Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Seezunge mit Tomaten und Mozzarella

Seezunge mit Tomaten und Mozzarella

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 800 g Seezungenfilet
  • 100 g Butter
  • 3 Schalotten, feingehackt
  • 8 EL Semmelbrösel
  • 300 g Tomaten
  • 250 g Mozzarella (z.B. eine Zottarella-Rolle)
  • 2 EL Petersilie, feingehackt
  • frisches Basilikum

Zubereitung

Einen Teil der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Seezungenfilets darin kurz anbraten. Eine Auflaufform mit Butter einfetten und die Filets hineinlegen. In der Pfanne nochmals Butter erhitzen und die gehackten Schalotten darin andünsten. Die Semmelbrösel und die Petersilie unter die Schalottenwürfel mischen. Die Bröselmischung über die Seezungenfilets geben.

Die Tomaten waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. Den Zottarella ebenfalls in Scheiben schneiden und im Wechsel mit den Tomatenscheiben auf dem Fisch verteilen. Im Backofen bei 200° C überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Mit Basilikum garnieren.

Pro Person:
606 kcal (2536 kJ); 52,5 g Eiweiß; 35,7 g Fett; 18,1 g Kohlenhydrate; 1,5 BE.

Dazu reicht man Reis oder Folienkartoffel und einen trockenen italienischen Weißwein, zum Beispiel einen Orvieto.

zuletzt bearbeitet: 10.12.2007 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, Zott.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.