Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Quiches mit Mozzarella und Garnelen

Quiches mit Mozzarella und Garnelen

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

Für den Teig:

  • 250 g Weizenmehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • 1-2 EL Wasser
  • Salz

Für den Belag:

  • 150 g Lauchringe
  • 150 g Paprikastreifen von je einer gelben und roten Paprikaschote
  • 40 g gewürfelte Zucchini
  • 1 feingehackte Zwiebel
  • 1 feingehackte Knoblauchzehe
  • 12 Garnelen (ca. 100 g)
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • weißer Pfeffer aus der Mühle
  • 250 g Mozzarella
  • 1 EL gehackte Kräuter
  • 1/8 l Sahne
  • 2 Eier

Zubereitung

Die Zutaten für den Teig zu einer glatten Masse verkneten und ca. eine Stunde in den Kühlschrank legen. Dabei mit einer Folie abdecken, damit er nicht austrocknet. Das Öl erhitzen und die gehackten Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Das kleingeschnittene Gemüse dazugeben und bissfest garen. Die Garnelen zugeben und kürz mitdünsten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und abkühlen lassen.

Eine gefettete Springform mit Teig auslegen und bei 200° C 10 Minuten blind backen. Die Quiche kann entweder in einer großen Springform mit 26 cm Durchmesser oder kleinen Formen gebacken werden. Bei Förmchen mit 12 cm Durchmesser reicht das Rezept für 6 Törtchen.

Die Gemüsemasse auf die Törtchen verteilen und die Zottarella-Scheiben darauf legen. Die Sahne mit den Eiern und den gehackten Kräutern verquirlen und über das Gemüse gießen. Bei 200° C 15-20 Minuten backen. Heiß servieren.

Pro Person:
880 kcal (3682 kJ); 32,3 g Eiweiß; 61,0 g Fett; 49,6 g Kohlenhydrate; 4,1 BE.

zuletzt bearbeitet: 28.10.2007 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.