Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Pfannkuchen mit Apfel-Quark-Füllung

Pfannkuchen mit Apfel-Quark-Füllung

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 150 g Weizenmehl
  • 40 g Zucker
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 250 ml Milch
  • 1 TL Zitronensaft
  • 1-2 Tropfen Bittermandelaroma
  • Pro Pfannkuchen 1 TL Rapsöl mit Butteraroma
  • 400 g Sahne-Quark (40 % Fett i. Tr.)
  • 2 EL Honig
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 großer Apfel
  • Saft von einer halben Zitrone
  • 2 EL Rosinen
  • Puderzucker
  • Melisseblättchen zum Garnieren

Zubereitung

Mehl, Zucker, Vanillezucker und Salz in eine Schüssel geben und gut mischen, Eier und Milch zugeben und zu einem glatten, klumpenfreien Teig verrühren. Den Teig 1-2 Stunden quellen lassen, erst dann Zitronensaft und Bittermandelaroma zugeben.

Etwas Rapsöl mit Butteraroma in einer Pfanne erhitzen und aus dem Pfannkuchenteig nacheinander 4 Pfannkuchen ausbacken. Inzwischen den Quark mit Honig und Vanillezucker cremig rühren. Den Apfel vierteln, Kerngehäuse und Stielansatz entfernen und in dünne Stifte schneiden. Die Apfelstifte mit Zitronensaft beträufeln.

Die Pfannkuchen auf Teller anrichten, mit Quark bestreichen, Apfelstifte und Rosinen darüber verteilen. Leicht mit Puderzucker bestreuen und mit Melisseblättchen garniert servieren.

Pro Person:
524 kcal (2193 kJ); 21,2 g Eiweiß; 22,6 g Fett; 64,8 g Kohlenhydrate; 5,4 BE.

zuletzt bearbeitet: 29.07.2014 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR, www.1000rezepte.de.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.