Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Mixed Grill mit Dip

Mixed Grill mit Dip

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 250 g Reis
  • 250 g Hackfleisch
  • 1 Ei
  • 1/2 Brötchen
  • 1 kleine Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Majoran
  • Paprika
  • 1 Knoblauchzehe
  • Petersilie
  • 200 g Schweinefilet
  • 4 Scheiben Lammkotelette (ca. 250 g)
  • 4 dünne Scheiben Bauchfleisch (ca. 200 g)
  • Olivenöl zum Bestreichen
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 kleine Tomaten
  • 1 Rosmarinzweig
  • 250 g mexikanische Sauce
  • 150 g Jogurti (z. B. von Apostels)
  • 2 EL Mixed Pickles

Zubereitung

Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Reis nach Vorschrift kochen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Petersilie waschen und fein hacken. Das aufgeweichte Brötchen aus dem Wasser nehmen, gut ausdrücken mit Hackfleisch, Ei, Zwiebelwürfel und den Gewürzen gut vermengen und daraus Bällchen und kleine Röllchen formen.

Das Fleisch mit kaltem Wasser abbrausen, mit Küchenkrepp trocken tupfen, mit Öl einpinseln und pfeffern. (Salzen Sie das Fleisch erst nach dem Grillen, dann bleibt es schön saftig). Das Fleisch zusammen mit dem Hackfleisch und den kreuzweise eingeschnittenen Tomaten auf den Grill geben und ganz nach belieben garen lassen.

Den fertigen Reis abgießen und mit 100 g mexikanischer Sauce verfeinern. Die restliche Sauce in ein Schälchen füllen. Die Zwiebel grob hacken. Jogurti cremig rühren, die Mixed Pickles fein hacken und darunter heben. Das Fleisch mit Reis, Zwiebelwürfeln, Grilltomaten und den Dips servieren.

Pro Person:
982 kcal (4113 kJ); 51,7 g Eiweiß; 54,4 g Fett; 69,7 g Kohlenhydrate; 5,8 BE.

zuletzt bearbeitet: 03.07.2011 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Jörg Wolfram

Jörg Wolfram

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.