Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Italienische Gemüsepfanne

Italienische Gemüsepfanne

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 1000 g frisches Gemüse wie z. B. Romanesco, Porree, Möhren, Staudensellerie, Erbsen, Bohnen, Champignons oder 750 g fertige Sommergemüse-Mischung (TK)
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Tasse Gemüsefond oder Gemüsebrühe
  • 250 g Mozzarella
  • einige Blättchen Basilikum

Zubereitung

Das Gemüse waschen und putzen. Den Romanesco in Röschen teilen, Porree in Ringe, Möhren, Sellerie und Champignons in Scheiben schneiden. Das Gemüse knapp mit Salzwasser bedecken und 12 Minuten garen. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehe schälen, fein würfeln und in dem heißen Öl andünsten. Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein wiegen.

Das Gemüse abgießen, in die Pfanne geben und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen. Den Gemüsefond angießen und alles nochmals 8 Minuten dünsten lassen, dabei mehrmals umrühren. Den abgetropften Mozzarella in Scheiben schneiden und auf das Gemüse legen. Das Ganze zugedeckt weitere 4-5 Minuten dünsten bis der Käse zerläuft. Mit Petersilie bestreut servieren. Dazu schmecken Röstkartoffeln.

Pro Person:
300 kcal (1256 kJ); 18,4 g Eiweiß; 18,2 g Fett; 13,1 g Kohlenhydrate; 1,1 BE.

Tipp

Für den kleinen Haushalt: Italienische Gemüsepfanne für Singles

zuletzt bearbeitet: 31.01.2006 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.