Das unabhängige Diabetes-Portal DiabSite

Home > Ernährung > Rezepte > Fischfilet auf Mangold

Fischfilet auf Mangold

Menschen mit Diabetes beachten bitte unsere wichtigen Hinweise zu den Rezepten!

Zutaten

Rezeptfoto

(Für 4 Personen)

  • 250 g Reis
  • 1 Staude Mangold (ca. 750 g)
  • 1 Möhre
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Muskat
  • 4 Kabeljaufilets à 200 g
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • 1/4 l Weißwein
  • 100 g Crème fraîche

Zubereitung

Reis nach Packungsaufschrift zubereiten. Inzwischen den Mangold putzen, waschen, Strunk und Stiele entfernen (Anmerkung: Mangoldstiele kann man sehr gut als "falschen Spargel" verwenden). Die Blätter in mundgerechte Stücke schneiden. Möhre stiften. Zwiebel fein würfeln und in Olivenöl andünsten. Mit wenig Wasser aufgießen. Den Mangold zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Muskat würzen und 10 Minuten dünsten. Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen. Gemüsebrühe und Weißwein in einer Fischpfanne erhitzen.

Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Die Fischfilets zugeben und 12 bis 15 Minuten bei schwacher Hitze ziehen lassen. Anschließend die Fischfilets herausnehmen, abtropfen lassen und warm stellen. Crème fraîche in den Fischfond einrühren, aufkochen lassen und nochmals abschmecken. Anschließend die Fischfilets mit Sauce, Gemüse und Reis anrichten.

Pro Person:
544 kcal (2276 kJ); 44,1 g Eiweiß; 16,8 g Fett; 51,2 g Kohlenhydrate; 4,3 BE.

zuletzt bearbeitet: 23.05.2010 nach oben

Fotohinweis: Wirths PR.

Das könnte Sie auch interessieren:

Unterstützer der DiabSite:

Lasar Liepins

Lasar Liepins

Weitere Angebote:

Diabetes- und weitere Infos in Fremdsprachen

Angesichts der vielen Flüchtlinge zeigt DiabSite, wo es Diabetes- und weitere Gesundheitsinfos auf Arabisch, Persisch, Russisch etc. gibt.