Willkommen im DiabSite Diabetes-Weblog!

Hier finden Sie Hinweise zu topaktuellen Nachrichten rund um den Diabetes und DiabSite-Randnotizen. Wenn Sie es gern noch aktueller und komfortabler hätten, abonnieren Sie einfach unseren RSS-Feed.

nach oben
Donnerstag, 14. Juni 2018

Neuer Botenstoff in Bauchfett identifiziert, der Insulinresistenz begünstigt

Professor Helmut Schatz Ansatzpunkt für zukünftige Medikamente bei Übergewicht und Diabetes? In der Zeitschrift Diabetologia, dem Organ der Europäischen Diabetesgesellschaft, erschien am 12. Mai 2018 online ein Bericht über Untersuchungen der Serumspiegel des neuen Adipokins WISP1 (Wingless-type (Wnt) inducible signalling pathway protein-1) und die Produktion im viszeralen Fettgewebe bei normalen und übergewichtigen Männern mit oder ohne Diabetes. Die WISP1-Wirkung wurde an kultivierten humanen Skelettmuskelzellen von Spendern geprüft, die intraoperativ gewonnen wurden. Die Auswirkung von WISP1 auf die Leber wurde an in Kultur gehaltenen Hepatozyten von Mäusen studiert. Nachricht lesen

Fortuna Düsseldorf unterstützt Kampf gegen Diabetes

Kinder der St. Michael Schule beim Fußballtraining der Fortuna Düsseldorf Grundschülerinnen und -schüler der SMS-Initiative ins Nachwuchsleistungszentrum am Flinger Broich eingeladen: Für die kleinen Fortuna-Fans gibt es neben dem Aufstieg in die erste Bundesliga diesen Sommer noch einen weiteren Grund zur Freude. Düsseldorfs erfolgreichster Fußballverein bot den Grundschülerinnen und -schülern der Initiative “SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.” ein Fußballtraining am Flinger Broich an. Unter der Leitung von erfahrenen Trainern der Fortuna-Jugendmannschaften hatten die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der GGS Am Köhnen und der St. Michael Schule die Gelegenheit, die Luft des Profifußballs zu schnuppern und ihren Idolen nachzueifern. Nach gemeinsamen Aufwärm- und Dehnungsübungen standen unter anderem Technik- und Torschusstraining auf dem Programm. Zum Abschluss spielten die Grundschüler in kleinen Mannschaften gegeneinander. Dabei legt die Fortuna besonderen Wert auf Fairplay und den respektvollen Umgang untereinander. Nachricht lesen

nach oben
Mittwoch, 13. Juni 2018

Mit Diabetes um die Welt

Backpacking auf dem Jordan Trail in Jordanien zählt zu den Top-Reisezielen für 2018 Reiseziele 2018: Harar, Oahu, Tblisi oder Tétouan? Die Reisetipps für 2018 von National Geographic sind vielfältig, exotisch - und auch für Menschen mit Diabetes kein Problem. Dr. Thorsten Siegmund ist Direktor des Diabetes-, Hormon- und Stoffwechselzentrums am Isar Klinikum München und wird von seinen Patienten regelmäßig auf das korrekte Diabetes-Management im Urlaub angesprochen. Er verrät: “Menschen mit Diabetes können reisen wie gesunde Menschen auch - was zählt, ist eine gute Vorbereitung.” Dabei hilft zum Beispiel die kostenlose Diabetes-Airline-Checkliste von Ascensia Diabetes Care Deutschland. Sie gibt eine Übersicht über die Diabetes-Services an Bord von 16 Fluggesellschaften und unterstützt so Menschen mit Diabetes bei ihrer Urlaubsplanung. Weitere Tipps, wie sich die Top-Destinationen fast ohne Einschränkung genießen lassen, kennt Dr. Siegmund. Nachricht lesen

Fußball-Weltmeisterschaft genießen und selbst sportlich aktiv werden

diabetesDE startet Mitmach-Kampagne auf Facebook. Knapp sieben Millionen Menschen sind in Deutschland von Diabetes betroffen, 95 Prozent davon leiden an Diabetes Typ 2. Bewegungsmangel und Übergewicht sind zwei Risikofaktoren für die Entstehung der chronischen Stoffwechselerkrankung. Regelmäßige körperliche Aktivität trägt zur Vorbeugung bei und hilft auch bereits Erkrankten, ihren Blutzuckerspiegel zu senken. Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft initiiert diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe auf Facebook die Mitmach-Aktion #fitdurchdiewm und ruft Mitglieder und Facebook-Nutzer so zu mehr Bewegung auf: Bei der Challenge werden die Nutzer dazu animiert, Videos oder Fotos ihrer sportlichen Aktivitäten einzusenden. Die originellsten und schönsten Beiträge werden mit attraktiven Preisen prämiert, darunter ein handsigniertes WM-Trikot von Philipp Lahm. Bereits zwei Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft stimmt diabetesDE auf den kommenden Fußball-Monat ein: Beim gestrigen Benefiz-Fußballspiel des FC Bundestag gegen des FC Diabetologie ging das Team aus Diabetologen, Diabetesberatern und Betroffenen mit einem 3:0 vom Platz. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 12. Juni 2018

Camp D Workshops werden erstmals per Livestream übertragen

Logo zum Camp D Workshops sind das Herzstück des Informations- und Trainingscamps von Novo Nordisk: So vernetzt und digital wie 2018 war das “Camp D” noch nie! Mehr als 400 junge Menschen mit Diabetes reisen vom 5. bis 8. Juli 2018 nach Bad Segeberg, um mehr über ihre Erkrankung zu erfahren und sich persönlich mit anderen Betroffenen und Diabetes-Behandlern auszutauschen. Fünf Workshops am Freitag, 7. Juli 2018, werden live auf www.campd.info übertragen. Nachricht lesen

diabetesDE fordert: Lebenswelten bewegungsfördernd gestalten

Dr. med Jens Kröger Walkability, Dienst-Fahrräder, Breitensport: Deutschland muss raus aus der Sitz-Falle. Diesen Appell richtet die gemeinnützige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe zum Start der Fußball-Weltmeisterschaft an Politik und Gesellschaft. Die Deutschen sitzen im Durchschnitt 7,5 Stunden täglich, nur jeder fünfte Erwachsene entspricht der WHO-Empfehlung von 150 Minuten körperlicher Aktivität pro Woche, etwa durch Fahrradfahren. Zu den Folgen zählen massives Übergewicht und ein stetiger Anstieg von Diabetes Typ 2. Welche Maßnahmen ergriffen werden müssen, erläuterten Experten auf einer Pressekonferenz. Sie übten zugleich scharfe Kritik am Deutschen Fußballbund (DFB), der an seinen Premium-Werbepartnern Coca-Cola und McDonalds festhält. “Eine Vorbildfunktion sieht anders aus”, beklagte Dr. med. Jens Kröger, Vorstandsvorsitzender von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Nachricht lesen

nach oben
Montag, 11. Juni 2018

Diagnose Diabetes - was das für den Alltag heißt

Professor Dr. med. Baptist Gallwitz Deutsche Diabetes Gesellschaft sucht die besten journalistischen Beiträge: Chronische Erkrankungen verlangen Betroffenen viel ab. Diabetes als lange “nicht spürbare” Stoffwechselkrankheit, die aber schwerwiegende Folgen haben kann, gehört dazu. Kommt dann die Diagnose, heißt es, den Alltag komplett neu zu bewältigen. Den Diabetes annehmen und mit ihm leben, die Therapie konsequent durchführen, Rückschläge verkraften, mit Ängsten zurechtkommen - wie schaffen Menschen mit Diabetes das Tag für Tag? Um das Wissen über Diabetes in der Bevölkerung zu vergrößern, schreibt die Deutsche Diabetes Gesellschaft zum fünften Mal die DDG Medienpreise in vier Kategorien aus. Journalistische Beiträge zum Thema Diabetes können bis zum 31. Juli 2018 eingereicht werden. Nachricht lesen

diabetesDE-Expertenchat

Planung ist alles: So klappt der Urlaub mit Diabetes: Mehrmals täglich Blutzucker messen, Insulin spritzen, Medikamente einnehmen: Chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus können Betroffene stark einschränken. Viele Menschen mit Diabetes verzichten deshalb auf eine Urlaubsreise ins Ausland. Ungewohntes Klima, fremde Gesundheitssysteme und die Angst vor Unterzuckerung halten die Patienten davon ab, das Heimatland zu verlassen. Mit der richtigen Planung steht der Auslandsreise jedoch nichts im Weg, wie Experten versichern. Nachricht lesen

Das könnte sie auch interessieren:

nach oben
Sonntag, 10. Juni 2018

Waikiki-Smoothie Favorit

Waikiki-Smoothie Favorit Am 14. Juni beginnt die Fußballweltmeisterschaft. Sind Sie gut vorbereitet? Kulinarisch können Sie Fußballfans mit und ohne Diabetes während der WM 2018 auch gesund verwöhnen. Unsere Alternative zu Bier und Schnaps heißt: Waikiki-Smoothie Favorit. Mit einem Fruchtspieß dekoriert wird er zum Gaumen- und Augenschmaus. Serviert wird der Drink gut gekühlt mit einem Kokosrand am Glas. Auch köstliche Rezepte zum Knabbern bietet die DiabSite-Rezeptdatenbank mit Nährwerten und BE-Angabe. Weitere Rezeptideen für die Weltmeisterschaft finden Sie auf der DiabSite unter Rezepte für Fußballfans. Deutschland ist nach dem Gewinn der WM 2014 natürlich Favorit. Ob die Mannschaft von Jogi Löw nach den letzten Länderspielen tatsächlich ins Finale kommt, bleibt jedoch offen. Wir von der DiabSite wünschen Ihnen spannende Spiele! Essen und trinken Sie gesund - auch während der Weltmeisterschaft in Rußland

nach oben
Samstag, 9. Juni 2018

Veranstaltungen aus unserem internationalen Diabetes-Kalender

Diabetes-Interessierte finden auf der DiabSite Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und mehr - zum Beispiel:

  • 14.06.2018 - Markgröningen - Diabetes und Orthopädie
  • 19.06.2018 - Wien, Österreich - Tischtennis für Diabetiker und Angehörige
  • 20.06.2018 - Angermünde - Erfahrungsaustausch Diabetes und Buchlesung

Die Termine im DiabSite Diabetes-Kalender zeigen Diabetikern und Experten, wo und wann man sich zum Thema trifft. Nur wer die Angebote nutzt, kann vom persönlichen Erfahrungsaustausch profitieren.