Jubiläum: 55 Jahre Deutsche Diabetes Gesellschaft

Prof. Dirk Müller-Wieland “Wir brauchen eine nationale Strategie auf breiter Basis”: Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) begeht in diesem Jahr ihr 55. Jubiläum. Von führenden Diabetologen am 7. April 1964 in Wiesbaden gegründet, zählt die Fachgesellschaft heute mehr als 9.000 Mitglieder und setzt sich für die Belange der aktuell fast sieben Millionen Betroffenen in Deutschland ein. “Die steigende Zahl neuer Diagnosen zeigt, dass die DDG heute wichtiger ist denn je”, so DDG Präsident Professor Dr. med. Dirk Müller-Wieland. Diabetes Kongress und Herbsttagung stehen im Zeichen des Jubiläums. Nachricht lesen