Einträge von Donnerstag, 11. April 2019

nach oben
Donnerstag, 11. April 2019

Eversense XL für Menschen mit Diabetes

Eversense XL-System Jetzt noch genauer dank verbesserter MARD im neuen Smart Transmitter: Systeme zum kontinuierlichen Glukosemonitoring (CGM) ermöglichen Menschen mit Diabetes einen deutlich umfassenderen Einblick in ihre aktuellen Glukosewerte als punktuelle Blutzuckermessungen. Wichtig für Anwender wie Behandler ist dabei die Genauigkeit der gemessenen Werte. Der Smart Transmitter von Eversense XL ist ab sofort mit einem neuen Algorithmus ausgestattet und dadurch noch genauer: Die MARD konnte um zwei Prozentpunkte auf 9,4 Prozent über einen Zeitraum von bis zu sechs Monaten verbessert werden. Nachricht lesen

Mehr als jeder dritte Mensch mit Diabetes entwickelt eine Neuropathie

Zweite Staffel der Video-Reihe “Diabetes kostet Lebenszeit” thematisiert Folgeerkrankungen: Die “diabetische Neuropathie” ist neben Veränderungen an den Blutgefäßen, der Netzhaut des Auges und der Nieren eine häufig auftretende Folgeerkrankung bei Diabetes Typ 1 und Typ 2. Von den derzeit etwa 6,7 Millionen Menschen mit Diabetes in Deutschland entwickelt im Durchschnitt mehr als jeder Dritte auch eine Nervenerkrankung. Sie kann alle Organsysteme des Körpers betreffen und verschiedenste Beschwerden bereiten. Dazu zählen unter anderem Schmerzen, Missempfindungen wie “Kribbeln” auf der Haut, Wadenkrämpfe, Muskelschwäche oder Taubheitsgefühle in den Füßen. Im ersten Video der zweiten Staffel der Video-Reihe “Diabetes kostet Lebenszeit” spricht Stephanie Haack über ihr Leben mit der Folgeerkrankung Polyneuropathie. Die gemeinnützige Gesundheitsorganisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe veröffentlicht die Videos alle 14 Tage jeweils donnerstags. Nachricht lesen