Einträge von Freitag, 8. Februar 2019

nach oben
Freitag, 8. Februar 2019

Der Umwelt zur Liebe: So entsorgst du deinen Diabetes-Müll

“Das Thema Plastikmüll geht uns alle an. Doch sehen wir wirklich über den Tellerrand? Uns wird über die Medien die Schattenseite des Plastikbooms aufgezeigt: Unmengen an Müll, der nicht verrotten mag. Im Alltag ist das Problem bei vielen jedoch noch nicht angekommen. Die Videos, die wir von plastikverseuchten Stränden in den sozialen Netzwerken sehen und die ungeheuren Mengen an Plastik, die in den Kadavern gestrandeter Tiere gefunden werden, scheinen uns noch zu weit weg. Dabei betrifft uns das Problem alle und wir können und sollten alle die Welt ein bisschen sauberer halten … Fangen wir doch direkt damit an. Auch in Sachen Diabetes können wir einiges zum Wohle unserer Umwelt tun!” Was wir tun können und wie, erfahren Sie auf der Seite: Diabetiker.Info. Diesen wichtigen Beitrag zum Thema “Umweltschutz” hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

Erstattungssituation geklärt

Das Eversense XL mit Smartphone Für viele Menschen mit insulinpflichtigem Diabetes bedeutet die kontinuierliche Glukosemessung eine Verbesserung ihres Alltags. Insbesondere der Eversense XL Langzeitsensor mit bis zu sechs Monaten Laufzeit, die Vibrationsalarme direkt am Körper sowie die Möglichkeit, Glukosewerte über das Smartphone zu jeder Zeit im Blick zu behalten, geben ein sicheres Gefühl. Doch bisher war die Erstattungssituation in Deutschland sehr uneinheitlich. Dadurch erschwerte sich für viele Patienten der Zugang zu Eversense XL. Mit einem aktuellen Beratungsverfahren hat der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) nun Klarheit geschaffen. Darin bestätigt das Gremium, dass Eversense XL allen Anforderungen an ein Real-Time-CGM System (rtCGM) entspricht.[*] Damit erfüllt Eversense XL die Voraussetzungen für eine Erstattung durch die deutschen Krankenkassen. Nachricht lesen