Einträge aus dem Jahr 2019

nach oben
Dienstag, 15. Januar 2019

Enzym PKD1 aktiviert die Fettspeicherung

Sind Forscher auf dem Weg zu neuen Medikamenten gegen Diabetes und Fettleibigkeit? Das Enzym PKD1 scheint eine zentrale Rolle im Fettstoffwechsel zu übernehmen. Das konnten Wissenschaftler des Rudolf-Virchow-Zentrums der Universität Würzburg nun in einer neuen Studie zeigen. Mäuse, denen das Enzym fehlte, blieben auch bei kalorienreicher Ernährung schlank. Beim Menschen scheint PKD1 ähnlich zu wirken. Möglicherweise weisen die Ergebnisse daher den Weg zu neuen Medikamenten gegen Fettleibigkeit und Diabetes. Nachricht lesen

Diabetiker sind nicht aus Zucker

Hund mit Decke Ein trüber Januartag in Berlin. Es regnet stark. Bei so einem Wetter jagt man eigentlich keinen Hund vor die Tür. Doch Birgit Ruben und Helga Uphoff von der Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite sind nicht aus Zucker. Manche Menschen sprechen zwar von der “Zuckerkrankheit”, aber richtig heißt diese Erkrankung “Diabetes”. Die beiden Diabetikerinnen motivierten sich am Sonntag zu einem kleinen Spaziergang. Mit einem Regenschirm und wasserfesten Schuhen machten sie sich auf den Weg. Und trotz des ungemütlichen Wetters kamen sie mit gut 3.000 zusätzlichen Schritten zurück. Dabei haben sie neue Energie für die DiabSite getankt. Mehr erfahren Sie hier:

Zum Vergrößern bitte auf die Bilder klicken.

Regen in Pfützen Wir hatten auch keine Lust, bei diesem Regen vor die Tür zu gehen. Denn selbst auf gepflasterten Gehwegen gab es große Pfützen. Doch die Begegnung mit Hund Bobby und seinem Besitzer war schon ein Lichtblick. Herrchen war mit einem Schirm unterwegs, Bobby mit einer Decke.

Kind mit rotem Schirm Es waren erstaunlich viele Menschen draußen. Paare mit einem oder zwei Regenschirmen und Kinder, die sich mit ihrem Schirm lieber drehten, als ihn über den Kopf zu halten. Animiert von diesem Mädchen planschten wir wie früher durch die Pfützen, als wir selbst noch Kinder waren. Regen kann eben auch Spaß machen und muss Menschen mit Diabetes nicht vom Laufen abhalten.

Webkater Dimi unter Schirm Mit Songs im Kopf wie “Singing in the Rain” oder “Raindrops keep falling on my Head” liefen wir weiter und waren stolz, als unserr Schrittzähler am Ende des Tages über 5.000 Schritte anzeigte. So macht Laufen auch bei Regen Freude. Die Krönung des Tages bot Webkater Dimi, der sich in der Badewanne unter einen trocknenden Regenschirm setzte.

Lassen auch Sie sich von uns zu mehr Bewegung animieren. Gesunde Ernährung und mehr körperliche Aktivität gehören zu den häufigsten guten Vorsätzen für das neue Jahr.

Ihre Helga Uphoff

nach oben
Montag, 14. Januar 2019

Diabetes Typ 1 bei Kindern und Jugendlichen

Digitale Technologien wie Insulinpumpen verbessern die Lebensqualität von Betroffenen und Angehörigen: Etwa 32.500 Kinder und Jugendliche bis 19 Jahren sind in Deutschland vom Diabetes Typ 1 betroffen. Sie benötigen lebenslang mehrmals täglich auf ihren Blutzuckerspiegel abgestimmte Insulingaben. In der Therapie kommen immer häufiger digitale Verfahren zum Einsatz: Über die Hälfte der jungen Patienten nutzt mittlerweile beispielsweise eine digitale Insulinpumpe. Das Verfahren ist besonders komfortabel, sicher und erfolgreich - und hat gegenüber einer Injektionstherapie mit Pen oder Spritze zahlreiche Vorteile. Beispielsweise steigt die Lebensqualität der Betroffenen und die ihrer Familien durch eine Behandlung mit Insulinpumpen erheblich. Darauf machen Experten der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) im Vorfeld der Jahrespressekonferenz am Dienstag, den 12. Februar, in Berlin aufmerksam. Nachricht lesen

nach oben
Sonntag, 13. Januar 2019

Überbackene Spinatpfannkuchen

Spinatpfannkuchen Spinat ist kein Gemüse, dass jetzt draußen wächst. Doch in einem unbeheizten Gewächshaus sprießt er auch im Winter. Kleingewächshausgärtner ernten den besonders leckeren Spinat an frostfreien Tagen. Doch ganz gleich, ob frisch oder aus der Tiefkühltruhe, das grüne Blattgemüse liefert wertvolle Inhaltsstoffe wie Eisen, Vitamin C, Folsäure und Antioxidantien. Zudem ist es reich an Ballaststoffen und sehr kalorienarm. Damit ist unser heutiger Rezeptvorschlag Überbackene Spinatpfannkuchen trotz vieler Kohlenhydrate für Diabetiker geeignet. Weitere Ideen für jede Gelegenheit bietet die große DiabSite-Rezeptdatenbank - wie immer mit allen wichtigen Nährwerten und der BE-Angabe. Kochen, essen und trinken Sie gut! Wir vom Diabetes-Portal DiabSite wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

nach oben
Samstag, 12. Januar 2019

Diabetes-Kalender für Diabetiker und medizinisches Fachpersonal

Fachleute und Patienten informieren sich über Veranstaltungen auf der DiabSite. Denn hier finden sie Treffen für Diabetiker ebenso wie Kongresse und Symposien für Ärzte, Diabetesberaterinnen und andere Fachleute aus der Diabetologie. Exemplarisch stellen wir Ihnen heute wieder drei Termine vor.

  • 16.01.2019 - München - Gesprächskreis für Eltern von Kindern mit Diabetes
  • 18.01.2019 - Osnabrück - Diabetiker-Stammtisch in Osnabrück
  • 25. bis 26.01.2019 - Berlin - DiaTec - Telemedizin

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann sind Sie herzlich eingeladen, in unserem Diabetes-Kalender zu stöbern. Der bietet nämlich noch mehr Termine - vielleicht sogar einen in Ihrer Nähe. Da das Schneechaos Teile Süddeutschlands fest im Griff hat, informieren Sie sich dort bitte, ob der Termin wirklich stattfindet.

nach oben
Freitag, 11. Januar 2019

Psychodiabetologie

Dr. med. Johannes Bauer Therapieangebot für Betroffene von Diabetes mit psychischen Erkrankungen: Mit dem Eintritt von Dr. med. Johannes Bauer erweitert die Rhein-Jura Klinik ihr Kompetenzfeld um den Bereich der Psychodiabetologie. Für Diabetiker mit psychischen Erkrankungen ein seltenes Therapieangebot in Deutschland. Circa 2,1 Mio. Patienten mit der Nebendiagnose Diabetes werden in Deutschland jährlich stationär behandelt. Die medizinische Versorgung dieser Gruppe ist in Deutschland nach wie vor unbefriedigend. Ein Großteil der Betroffenen erreicht das Ziel einer normnahen Blutzuckereinstellung nicht. Dies gilt insbesondere für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 10. Januar 2019

Deutsche Diabetes Gesellschaft zum Ernährungsreport 2019

Ministerin Klöckner stellt sich gegen die Verbraucher: Dazu die Geschäftsführerin der Deutschen Diabetes Gesellschaft: “Der Report enthält eine klare Handlungsaufforderung an die Ernährungsministerin: 91 Prozent der Befragten wollen, dass Lebensmittel gesund sind. Doch zurzeit ist in Deutschland das Gegenteil Realität: Viele Fertiglebensmittel sind zu süß, zu fett, zu salzig. Daran wird auch die Nationale Reduktionsstrategie von Frau Klöckner nicht viel ändern, denn die darin bisher vereinbarten Ziele sind viel zu gering - und sie sind nur freiwillig. Damit ignoriert Frau Klöckner ganz klar den Befund, dass 84 Prozent der Befragten den Zuckeranteil in Fertiggerichten reduzieren möchten.” Nachricht lesen

Typ-2-Diabetes: DPP4-Inhibitoren erhöhen Risiko auf bullöses Pemphigoid

“Die Behandlung mit DPP-4-Inhibitoren, einer Gruppe von relativ neuen Antidiabetika, war in einer Fall-Kontroll-Studie in JAMA Dermatology (2019; doi: 10.1001/jamadermatol.2018.4556) mit einem erhöhten Risiko auf ein bullöses Pemphigoid verbunden, einer vor allem bei älteren Menschen auftretenden Autoimmunerkrankung der Haut.” DPP4-Inhibitoren sind neuere Arzneimittel gegen Diabetes Typ 2. Sie führen zu einer vermehrten Ausschüttung von Insulin, indem sie den Abbau von Inkretinen durch das Enzym Dipeptidylpeptidase IV (DPP-4) hemmen. Unter einem “bullösen Pemphigoid” verstehen Fachleute die Bildung von prallen Blasen auf gesunder oder geröteter Haut. Mehr erfahren Sie unter aerzteblatt.de. Diesen Beitrag hat die DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

nach oben
Mittwoch, 9. Januar 2019

Zwei Busse mit Herz

Bus der Initiative 'Herzenssache Lebenszeit' Erstmals tourten gleich zwei rote Info-Busse parallel durch Deutschland und legten dabei insgesamt 8.000 Kilometer zurück, was einer Entfernung von Berlin bis Miami (USA) entspricht. Unter der Schirmherrschaft von Harry Wijnvoord, ehemaliger “Der Preis ist heiß”-Moderator, nutzten auch 2018 mehr als 35.000 Besucher in über 100 Städten die Gelegenheit, sich über Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie deren Zusammenhang zu informieren. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 8. Januar 2019

Ascensia Diabetes Care kooperiert mit POCTech im kontinuierlichen Glukose-Monitoring

Logo von Ascensia Diabetes Care Ascensia Diabetes Care, Hersteller der Contour® Next Blutzuckermesssysteme, gab gestern die weltweite Partnerschaft mit Zhejiang POCTech Co., Ltd (POCTech), einem Entwickler und Hersteller von Systemen zum kontinuierlichen Glukose-Monitoring (Continuous Glucose Monitoring, CGM), bekannt. Damit ist Ascensia Diabetes Care ab sofort exklusiver Vertriebspartner von POCTech in zunächst 13 ausgewählten Märkten. Nachricht lesen