Einträge von Dienstag, 25. Dezember 2018

nach oben
Dienstag, 25. Dezember 2018

Silvester-Punsch

Silvester-Punsch Wer nach einem langen Spaziergang oder der “Knallerei” in der Silvesternacht durchgefroren wieder ins Warme kommt, der kann ein heißes Getränk gebrauchen. Zum Beispiel einen Silvester-Punsch, der natürlich auch an jedem anderen Tag getrunken werden darf. Wer es aber ganz traditionell haben möchte, serviert zum Jahreswechsel um Mitternacht weder Sekt noch Champagner, sondern Punsch. Denn damit wurde schon um 1900 auf das neue Jahr angestoßen. Er stammt vermutlich aus Indien. Sein Name bedeutet übersetzt “fünf” und geht zurück auf die ursprünglich fünf Zutaten: Arrak, Zucker, Zitronensaft, Wasser oder Tee und Gewürz. Statt mit Arrak wird unsere Variante mit Weinbrand und Rotwein zubereitet. Dazu kommen die typisch winterlichen Gewürze Zimt und Nelken. Ihr Duft durchströmt das ganze Haus und verbreitet eine wohlige Atmosphäre. Zwar ist unser Silvester-Punsch nicht ganz so hochprozentig wie die Feuerzangenbowle in dem gleichnamigen Filmklassiker mit Heinz Rühmann, dennoch sollten Menschen mit Diabetes beim Konsum von Alkohol beachten, dass sie unter Umständen sogar noch am nächsten Tag in eine böse Unterzuckerung geraten können. Tipps zum Thema finden Sie unter: Diabetes, Silvester und Alkohol. Weitere Rezeptideen für Silvester bietet die DiabSite-Rezeptdatenbank in der Kategorie Partyrezepte, Fondues und Raclettes - wie gewohnt mit Nährwerten und BE-Angabe. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine gelungene Silvesterparty und einen guten Rutsch in ein glückliches, erfolgreiches und gesundes neues Jahr!

Das DiabSite-Team wünscht Ihnen frohe Weihnachten!

Weihnachtsbaum Man nennt sie die stille, die stade Zeit, doch bis gestern herrschte fast überall geschäftiges Treiben. Erst jetzt, nach dem Heiligen Abend, ist es ruhig geworden - selbst in der sonst so quirligen Stadt Berlin. Unser Tipp für Diabetiker: “Nutzen Sie die freien Tage für ausgiebige Spaziergänge”. Zwischen Weihnachtsmenü, Gänsebraten und großer Kaffeetafel sind sie besonders empfehlenswert. Vielleicht besuchen Sie auch die DiabSite oder dieses Diabetes-Weblog. Natürlich können Sie uns auch unter: @DiabSite auf Twitter folgen. Täglich stellen wir hier Neues aus der Diabeteswelt vor. Im Mittelpunkt stehen Nachrichten aus Forschung, Industrie und Politik. Hinzu kommen Rezepte mit Nährwertangaben und BEs für Diabetiker, amüsante Geschichten, die das Leben mit Diabetes schreibt, Veranstaltungshinweise und vieles mehr. Das Team der DiabSite wünscht Ihnen besinnliche Feiertage und freut sich auf Ihren Besuch!