Einträge von Freitag, 2. November 2018

nach oben
Freitag, 2. November 2018

Grundlagenforschung zu Adipositas und Diabetes

Nationalakademie Leopoldina und Stifterverband ehren Jens Claus Brüning mit dem Weizsäcker-Preis: Der Stifterverband und die Nationale Akademie der Wissenschaften Leopoldina zeichnen den Kölner Endokrinologen (Hormonforscher) und Molekularbiologen Prof. Dr. Jens Claus Brüning mit dem Carl-Friedrich-von-Weizsäcker-Preis aus. Der Wissenschaftler wird für seine Forschungen zu den Grundlagen zweier Volkskrankheiten geehrt: Adipositas (sehr starkes Übergewicht) und Diabetes mellitus (”Zuckerkrankheit”). Seine Untersuchungen zur Regulation des menschlichen Stoffwechsels, insbesondere zur Rolle des Hormons Insulin tragen dazu bei, die Entstehung von starkem Übergewicht und Diabetes besser zu verstehen. Nachricht lesen

Diabetestag im Bundespresseamt Berlin

Dr. Jens Kröger Auftakt zum Weltdiabetesmonat November: Rund um den Weltdiabetestag am 14. November finden bundesweit eine Reihe von Veranstaltungen zur Diabetesaufklärung statt. Den Auftakt machte diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe mit einem “Aktionstag Diabetes” am 1. November für die Mitarbeiter des Bundespresseamtes der Dienststelle in Berlin - eine Gemeinschaftsaktion mit und auf Initiative des Personalrats. Weltweit sind 425 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt - in Deutschland sind sieben Millionen Menschen betroffen; zwei Millionen wissen noch nichts von ihrer Erkrankung. Rund 4,5 Prozent der Erwerbstätigen haben Diabetes! “Hier kann betriebliche Gesundheitsförderung sinnvoll ansetzen, denn jeder kann selbst dazu beitragen, sein Diabetesrisiko hinsichtlich der Entwicklung eines Typ-2-Diabetes zu senken - und wir haben gezeigt wie’s geht”, so Dr. Jens Kröger, Diabetologe und Vorstandsvorsitzender von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Nachricht lesen