Einträge von Donnerstag, 11. Oktober 2018

nach oben
Donnerstag, 11. Oktober 2018

Leber erneuert sich durch erhöhten Blutfluss

Neue Forschungsergebnisse zur Behandlung von Fettlebererkrankungen bei Adipositas und Diabetes: Die Leber ist eines der wenigen menschlichen Organe, die sich innerhalb weniger Wochen komplett regeneriert, wenn mehr als die Hälfte des Organs entfernt wird. Die Ursache für diese Fähigkeit ist bislang unzureichend verstanden. Im Rahmen des Sonderforschungsbereichs SFB 974 konnten Wissenschaftler aus dem Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ), zusammen mit Wissenschaftlern der HHU und des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) erstmals zeigen, dass ein verstärkter Blutfluss durch die kleinen Gefäße der Leber Signale aus den Zellen der Blutgefäße freisetzt, die das Wachstum der Leber fördern. Die Ergebnisse wurden in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift “Nature” veröffentlicht. Nachricht lesen

World Obesity Day 2018

World Obesity Day Dringender Handlungsbedarf: Adipositas-Stigma erschweren medizinische Versorgung: Die Zahl der Menschen mit Übergewicht oder starkem Übergewicht (Adipositas) steigt seit Jahren.[1] Trotzdem wissen viele nicht, dass Adipositas eine chronische Erkrankung ist, die behandelt werden muss. Den “World Obesity Day” am 11. Oktober nehmen Patientenorganisationen, Interessengruppen und Unternehmen weltweit zum Anlass, über Adipositas aufzuklären und die Bedürfnisse der Betroffenen in das öffentliche Bewusstsein zu rücken.[2] So leiden Menschen mit Adipositas nicht nur unter körperlichen Folgen wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Diabetes, sie sind auch vielen Vorurteilen und Diskriminierungen ausgesetzt.[3,4] Der Aktionstag, ins Leben gerufen von der World Obesity Foundation, steht 2018 daher unter dem Motto “End Weight Stigma”, denn: Vorurteile und Stigmatisierung können auch die medizinische Versorgung erschweren.[2] Nachricht lesen