Seit einem halben Jahrhundert oder länger Diabetes

Nicole Mattig-Fabian Mehnert-Medaille ehrt Langzeitdiabetiker: In Deutschland leiden circa 6,7 Millionen Menschen an der Stoffwechselerkrankung Diabetes. Gerade Typ-1-Diabetiker, die zum Teil schon in früher Kindheit erkranken, leben oft viele Jahrzehnte mit der Krankheit, so mancher bereits seit über 50 Jahren. Betroffene müssen dafür jedoch auch ein hohes Maß an Disziplin und Selbstmanagement aufbringen und das 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr. diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe ehrt Langzeitdiabetiker für diese Lebensleistung: Die gemeinnützige Organisation verleiht dieses Jahr bereits zum sechsten Mal im Rahmen der Patientenveranstaltung zum Weltdiabetestag 2018 am Sonntag, dem 18. November im Estrel Congress Center Berlin die “Mehnert-Medaille” an eine betroffene Person. Hierfür ruft diabetesDE zusammen mit der Selbsthilfeorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) alle Menschen mit Diabetes, die 50 Jahre oder länger auf ein Leben mit der Erkrankung zurückblicken können, zur Einsendung ihrer ganz persönlichen Geschichte bis zum 31. August 2018 auf. Aus allen Einsendern wählt der Vorstand von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe den Preisträger aus. Nachricht lesen