Einträge aus Juli 2018

nach oben
Dienstag, 31. Juli 2018

Tipps für heiße Tage mit Diabetes

Diabetes-Tipps Das Schwitzen geht weiter. Deutschland erwartet heute den heißesten Tag des Jahres. Laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) wird die Höchsttemperatur in Mitteldeutschland bei 39 Grad liegen. Damit erreichen wir fast die höchste jemals in Deutschland gemessene Temperatur von 40,3 Grad. Wegen der extremen Wärmebelastung hat der DWD für weite Teile Deutschlands amtliche Hitze-Warnungen herausgegeben. Jetzt heißt es für alle: Viel trinken, Schatten suchen und nur mit Hut ins Freie. Ältere Menschen und Kinder sind bei Hitze besonders gefährdet. Aber auch Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Diabetiker sollten bei tropischen Temperaturen besonders auf sich achten. Für sie haben wir auf der DiabSite 10 Tipps für heiße Tage mit Diabetes zusammengestellt. In einer abgedunkelten Wohnung, mit reichlich Wasser und einem feuchten Tuch im Nacken trotzen wir der Hitze. Und wie sorgen Sie für Abkühlung?

nach oben
Montag, 30. Juli 2018

Diabetesforschung

Professor Matthias Tschöp Matthias Tschöp wird neuer wissenschaftlicher Geschäftsführer am Helmholtz Zentrum München: Bundesforschungsministerin Anja Karliczek betont: “Wir sind froh, dass wir Matthias Tschöp für diese Aufgabe gewinnen konnten. Als Mediziner, Wissenschaftler und Forschungsmanager verbindet er erstklassige Grundlagenforschung mit dem Anspruch, wirksame Beiträge zur Bekämpfung von Diabetes zu leisten. Nach erfolgreicher Transformation zu einem modernen biomedizinischen Forschungszentrum unter der Führung von Günther Wess sehen wir das Helmholtz Zentrum München für die Zukunft hervorragend gerüstet. Zugleich erhoffen wir uns neue Impulse durch Matthias Tschöp.” Nachricht lesen

nach oben
Sonntag, 29. Juli 2018

Fischsuppe

Fischsuppe Was koche ich morgen? Diese Frage beantworten DiabSite-Besucher mit einem Blick in unseren Bereich Rezepte. Weil Fisch so gesund ist, stellen wir Ihnen heute eine leichte Fischsuppe vor. Fische sind vielfältig im Geschmack und liefern dem Körper wichtige Nährstoffe wie Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren, Vitamine und Mineralstoffe. Ernährungsexperten empfehlen, Fischgerichte mehrmals in der Woche zu essen. Weitere Ideen für köstliche Fischrezepte bietet die große Rezeptdatenbank der DiabSite - wie üblich mit allen wichtigen Nährwerten und BE-Angabe. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und einen recht guten Appetit!

nach oben
Samstag, 28. Juli 2018

Ultraschall gibt Aufschluss

Kind bei Ultraschalluntersuchung Ultraschalldiagnostik gewinnt bei chronisch kranken Kindern mit Diabetes oder Asthma an Bedeutung: “Bei vielen stark übergewichtigen Menschen - auch schon im Kindes- und Jugendalter - ist mit Leberveränderungen, Lebervergrößerungen Gallensteinen etc. zu rechnen”, so Dr. Gerd Schauerte, Chefarzt im Rehabilitationszentrum des CJD Berchtesgaden. “Deshalb sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen des Bauches notwendig.” Diese Vorsorgeuntersuchungen werden mit Ultraschall durchgeführt, was eine schnelle und effiziente Diagnostik ermöglicht. Auch bei Kindern und Jugendlichen mit Asthma bronchiale und Mukoviszidose gehört die Durchführung von Ultraschalluntersuchungen des Brustkorbs zum Standard, um bei akuten Verschlechterungen z. B. eine Lungenentzündung frühzeitig erkennen zu können. Bei Diabetes Typ 1 bereitet die Schilddrüse oft Schwierigkeiten, was sich ebenfalls mit Ultraschall gut feststellen lässt. Nachricht lesen

Aktuelle Veranstaltungen zum Thema Diabetes

Sie möchten sich über neue Entwicklungen in der Diabetologie informieren oder mit anderen Diabetikern zum Erfahrungsaustausch treffen? Im Diabetes-Kalender der DiabSite finden Patienten und medizinische Fachleute viele Veranstaltungen zum Thema. Heute haben wir folgende Beispiele für Sie ausgewählt:

  • 01.08.2018 - Bad Homburg - Gedächtnistraining bei Diabetes
  • 06.08.2018 - Lauterecken - Erfahrungsaustausch Diabetes evtl. Vortrag
  • 08.08.2018 - Wolfsburg - Diabetesmanagement im Alltag

Gehören Sie zu den Organisatoren von Diabetikertreffen, Kongressen oder Symposien, tragen Sie Ihre Veranstaltung einfach in unser Formular ein. Gerne veröffentlichen wir sie gratis, weil Fortbildung und Erfahrungsaustausch so wichtig sind.

nach oben
Freitag, 27. Juli 2018

Neuer Versuch mit Insulin in Pillenform

Insulin in Pillen-Form “Bisher sind alle Versuche gescheitert, Diabetiker durch eine oral verfügbare Formulierung von den mehrmals täglichen Insulin-Injektionen zu befreien. Ein US-Team stellt in den Proceedings of the National Academy of Sciences (2018; doi: 10.1073/pnas.1722338115) einen neuen Kandidaten für eine Insulin-Pille vor.” Das große Insulin-Molekül besteht aus zwei unterschiedlich langen Eiweißketten, die über zwei Brücken miteinander verbunden sind. Alle Versuche, diese Struktur in Tablettenform anzubieten, scheiterten bisher daran, dass Eiweiß-Moleküle sowohl im Magen als auch im Darm verändert werden. Wie Wissenschaftler diese und weitere Hindernisse überwinden, erfahren Sie in einem Artikel auf: aerzteblatt.de. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.

Durchbruch in der Telomer-Forschung

Für die Entstehung von Krankheiten wie Diabetes ist neben der Länge ihre Struktur entscheidend: Bislang ging man davon aus, dass die Länge der Telomere ausschlaggebend für die Entstehung von Krankheiten wie Krebs oder Diabetes ist. Laut neuen Forschungsergebnissen aus Sydney geht es jedoch nicht um die Länge, sondern um die Struktur der DNA-Segmente. In weiteren Studien soll nun herausgefunden werden, inwieweit die menschliche Gesundheit mit der Telomer-Gesundheit zusammenhängt. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 26. Juli 2018

Faszination Judo

Kinder und Lehrerin der GGS Am Köhnen mit SMS-Projektkoordinatorin Laura Dauben und Judotrainer Thomas Jansen Prävention und Wertevermittlung zugleich: Ab der Schulzeit verbringen wir einen Großteil des Tages mit sitzenden Tätigkeiten. Gleichzeitig steht uns fast überall ein unbegrenztes Angebot an Nahrungsmitteln zur Verfügung. Diese Faktoren führen infolge der geringen körperlichen Aktivität häufig zu einem Ungleichgewicht zwischen Energieaufnahme und Energieverbrauch und begünstigen die Entwicklung von Übergewicht. Vor diesem Hintergrund, setzt sich die Initiative “SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.” für ein gesundes Aufwachsen und eine langfristige Prävention von Übergewicht und Lebensstil-bedingten Erkrankungen im Kindesalter ein. Ziel der SMS-Initiative ist es, die Kinder mit Freude für eine ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung zu sensibilisieren. Nachricht lesen

Volkskrankheit Rheumatoide Arthritis

Prof. Dr. Jan Tuckermann Neue “Zielscheibe” für nebenwirkungsarme Kortisontherapie: Rheumatoide Arthritis ist eine Volkskrankheit - und oft werden die schmerzenden Gelenke mit kortisonhaltigen Medikamenten behandelt. Dabei reichen die Nebenwirkungen von Knochenschwund bis Diabetes. Eine Forschergruppe um Prof. Jan Tuckermann von der Universität Ulm hat nun molekulare Mechanismen der Kortisonbehandlung aufgedeckt. Ihre in der Fachzeitschrift “Annals of the Rheumatic Diseases” veröffentlichten Ergebnisse sollen zu einer gezielteren und somit nebenwirkungsarmen Therapie rheumatischer Erkrankungen beitragen. Nachricht lesen

nach oben
Mittwoch, 25. Juli 2018

Trainingscamps für Fußball-begeisterte Kinder mit Diabetes Typ 1

Novo Nordisk unterstützt 5 Tagescamps der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge: Pässe und Flanken trainieren und gleichzeitig sicherer im Umgang mit der Diabeteserkrankung werden: Das ist das Ziel der eintägigen Bewegungscamps für Fußball-begeisterte Kinder mit Typ-1-Diabetes. Trainer der Fußballfabrik Ingo Anderbrügge, ein Arzt und eine Diabetesberaterin bieten ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Eltern. Der Diabetes-Spezialist Novo Nordisk unterstützt dazu fünf Tagescamps in Recklinghausen, Hamburg, Münster, Berlin und Hannover. Nachricht lesen