Fußball-Weltmeisterschaft genießen und selbst sportlich aktiv werden

diabetesDE startet Mitmach-Kampagne auf Facebook. Knapp sieben Millionen Menschen sind in Deutschland von Diabetes betroffen, 95 Prozent davon leiden an Diabetes Typ 2. Bewegungsmangel und Übergewicht sind zwei Risikofaktoren für die Entstehung der chronischen Stoffwechselerkrankung. Regelmäßige körperliche Aktivität trägt zur Vorbeugung bei und hilft auch bereits Erkrankten, ihren Blutzuckerspiegel zu senken. Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft initiiert diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe auf Facebook die Mitmach-Aktion #fitdurchdiewm und ruft Mitglieder und Facebook-Nutzer so zu mehr Bewegung auf: Bei der Challenge werden die Nutzer dazu animiert, Videos oder Fotos ihrer sportlichen Aktivitäten einzusenden. Die originellsten und schönsten Beiträge werden mit attraktiven Preisen prämiert, darunter ein handsigniertes WM-Trikot von Philipp Lahm. Bereits zwei Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft stimmt diabetesDE auf den kommenden Fußball-Monat ein: Beim gestrigen Benefiz-Fußballspiel des FC Bundestag gegen des FC Diabetologie ging das Team aus Diabetologen, Diabetesberatern und Betroffenen mit einem 3:0 vom Platz. Nachricht lesen