Einträge von Montag, 11. Juni 2018

nach oben
Montag, 11. Juni 2018

Diagnose Diabetes - was das für den Alltag heißt

Professor Dr. med. Baptist Gallwitz Deutsche Diabetes Gesellschaft sucht die besten journalistischen Beiträge: Chronische Erkrankungen verlangen Betroffenen viel ab. Diabetes als lange “nicht spürbare” Stoffwechselkrankheit, die aber schwerwiegende Folgen haben kann, gehört dazu. Kommt dann die Diagnose, heißt es, den Alltag komplett neu zu bewältigen. Den Diabetes annehmen und mit ihm leben, die Therapie konsequent durchführen, Rückschläge verkraften, mit Ängsten zurechtkommen - wie schaffen Menschen mit Diabetes das Tag für Tag? Um das Wissen über Diabetes in der Bevölkerung zu vergrößern, schreibt die Deutsche Diabetes Gesellschaft zum fünften Mal die DDG Medienpreise in vier Kategorien aus. Journalistische Beiträge zum Thema Diabetes können bis zum 31. Juli 2018 eingereicht werden. Nachricht lesen

diabetesDE-Expertenchat

Planung ist alles: So klappt der Urlaub mit Diabetes: Mehrmals täglich Blutzucker messen, Insulin spritzen, Medikamente einnehmen: Chronische Erkrankungen wie Diabetes mellitus können Betroffene stark einschränken. Viele Menschen mit Diabetes verzichten deshalb auf eine Urlaubsreise ins Ausland. Ungewohntes Klima, fremde Gesundheitssysteme und die Angst vor Unterzuckerung halten die Patienten davon ab, das Heimatland zu verlassen. Mit der richtigen Planung steht der Auslandsreise jedoch nichts im Weg, wie Experten versichern. Nachricht lesen

Das könnte sie auch interessieren: