Herzleiden und Diabetes

Schon wenige Minuten Bewegung pro Tag senken das Risiko um 20 Prozent: Bereits ein Mindestmaß an körperlicher Aktivität kann die schlimmsten Folgewirkungen der Adipositas mildern und im günstigsten Fall sogar verhindern. Wer es schafft, täglich 7 bis 8 Minuten zügig spazieren zu gehen, reduziert sein Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen und Diabetes um 20 Prozent. Schon nach 6 bis 8 Wochen ist mit einem deutlich verbesserten Muskelstoffwechsel, einer erhöhten Elastizität der Gefäße und einer wieder gesteigerten diastolischen Herzfunktion zu rechnen. Nachricht lesen

Das könnte sie auch interessieren:

  • Schritte zählen - Diese Kategorie in unserem Weblog animiert zu mehr Bewegung.