Forelle Müllerin mit Gemüsereis leicht

Forelle Müllerin mit Gemüsereis leicht Karnevalisten haben mit dem Rosenmontag und Faschingsdienstag noch zwei tolle Tage vor sich. Doch am Aschermittwoch ist alles vorbei. Dann beginnt die Fastenzeit. Die läuten Sie nach den Ausschweifungen am besten mit einem leckeren Fischgericht ein. Denn kaum ein anderes Lebensmittel ist so gut geeignet, den Körper gründlich zu entschlacken. Unser Rezepttipp lautet daher: Forelle Müllerin mit Gemüsereis leicht. Der mittelfette Fisch ist diättauglich, weil seine Fette aus mehrfach ungesättigten Fettsäuren bestehen. Diese sogenannten Omega-3-Fettsäuren fördern die Herzgesundheit und hemmen Entzündungen. Zudem enthält der Süßwasserfisch gut verwertbares Eiweiß. Diabetiker, die noch mehr Kalorien und BEs sparen möchten, ersetzen den Gemüsereis durch einen leichten Salat. Passende Rezepte finden Sie bei uns unter: Vorspeisen und Salate. Viele weitere Ideen für die Fastenzeit bietet die DiabSite-Rezeptdatenbank in der Rubrik Fisch und Meeresfrüchte - wie gewohnt mit Nährwert- und BE-Angaben. Wir wünschen allen Narren und Jecken einen schönen Rosenmontag! Allen DiabSite-Besuchern wünschen wir wie immer viel Spaß beim Kochen und heute schon eine kulinarisch genussreiche Fastenzeit!

Kommentar verfassen