Einträge aus Februar 2018

nach oben
Mittwoch, 28. Februar 2018

Zweite deutsch-französische Konferenz zur Diabetesforschung

Europäische Forscher stellen aktuelle Ergebnisse ihrer Arbeit vor: Vom 19. bis 20. April 2018 findet in der französischen Botschaft in Berlin die zweite deutsch-französische Konferenz zur Diabetesforschung statt. Sie führt die erfolgreiche deutsch-französische Diabetes-Akademie fort, die vom Deutschen Zentrum für Diabetesforschung (DZD) und vom Institut für Gesundheit und medizinische Forschung (INSERM) der Allianz für Lebenswissenschaften und Gesundheit (AVIESAN) ins Leben gerufen wurde. Auf der Konferenz stellen europäische Forscherinnen und Forscher aktuelle Ergebnisse vor. Journalisten und Interessierte sind herzlich eingeladen, dieses wissenschaftliche Meeting zu besuchen. Nachricht lesen

RIN Diabetes

Gesundheitsförderung und Prävention am Arbeitsplatz: Immer mehr Arbeitgeber bieten ihrer Belegschaft unterstützende Angebote zur Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz an. Gemeinsam mit dem Regionalen Innovationsnetzwerk (RIN) Diabetes am Deutschen Diabetes-Zentrum und Partnern des Netzwerkes hat die Landeshauptstadt Düsseldorf ein Pilotprojekt zur Gesundheitsvorsorge am Arbeitsplatz mit 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 27. Februar 2018

Diabetes-Infos entspannt lesen

Lesebrille Ja, die Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite ist in die Jahre gekommen. Inzwischen freuen auch wir uns, wenn Webseiten auch mal ohne die richtige Brille bequem und einfach zu lesen sind. Das ist bei gut gestalteten Auftritten kein Problem. Beim Windows-Rechner drücken Sie einfach die Taste “strg” und dazu die “+”-Taste. Beim Apple-Rechner heißt die “strg”-Taste “cmd”. Solange Sie auf einer der Tasten bleiben und dazu das Plus-Zeichen drücken, wird der Text immer größer. Wollen Sie wieder zurück zur Normalgröße, wählen Sie zur “strg”- bzw. “cmd”-Taste die “0″. Probieren Sie es aus und genießen Sie das entspannte Lesevergnügen!

Studie zum Typ-1-Diabetes

Studentin sucht Typ-1-Diabetiker für eine Online-Umfrage: Diabetes mellitus Typ 1 ist eine chronische Autoimmunerkrankung. Sie entsteht oft schon bei Kindern und Jugendlichen. Rund 300.000 Menschen in Deutschland leben Schätzungen zufolge mit Typ-1-Diabetes. Die Diagnose stellt die Patienten vor eine große Herausforderung. Sie müssen ihr Leben lang mehrmals täglich den Blut- oder Gewebezucker bestimmen und sich mithilfe eines Pens oder einer Pumpe Insulin zuführen. In Schulungen lernen die Betroffenen, ihren Diabetes praktisch in den Griff zu bekommen. Doch auch die geistige und emotionale Auseinandersetzung mit den Anforderungen dieser Krankheit ist wichtig. Nachricht lesen

nach oben
Montag, 26. Februar 2018

Einmal dick - immer dick?

Praktische Empfehlungen der Stiftung Kindergesundheit zur Vorbeugung gegen Übergewicht im Kindesalter: Die immense Zunahme von Fettsucht bei Kindern übertrifft alle früheren Annahmen und ist zu einer dramatischen Bedrohung ihrer Gesundheit geworden. Übergewicht und Adipositas haben epidemische Ausmaße angenommen und müssen von Gesellschaft und Politik konsequenter als bisher bekämpft werden, fordert die Stiftung Kindergesundheit in einer aktuellen Stellungnahme Nachricht lesen

nach oben
Sonntag, 25. Februar 2018

Holsteiner Schlemmersuppe mit Käse

Holsteiner Schlemmersuppe mit Käse Nun schlägt der Winter deutschlandweit doch noch mal so richtig zu. Meteorologen sagen Temperaturen im zweistelligen Minusbereich voraus. Da heißt es warm anziehen. Auch beim Essen freut man sich an kalten Tagen auf etwas Warmes. Eine heiße Suppe kommt da gerade recht. Sie wärmt von innen. Unser aktueller Rezeptvorschlag für Menschen mit und ohne Diabetes lautet daher Holsteiner Schlemmersuppe mit Käse. Als deftige Vorspeise oder leichtes Abendessen mit einem knackigen Salat sorgt sie für Abwechslung im Speiseplan. Selbst ungeübte Köche können diese Suppe schnell zubereiten. Viele weitere Ideen für Suppen und Eintöpfe finden Sie in der großen DiabSite-Rezeptdatenbank - wie gewohnt mit Nährwert- und BE-Angaben. Wir wünschen allen Diabetikern und Nicht-Diabetikern einen guten Appetit!

nach oben
Samstag, 24. Februar 2018

Infos und Tipps rund um den Diabetes mellitus

Diabetiker finden sie natürlich auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Aber auch Selbsthilfegruppen bieten wichtige Informationen und nützliche Tipps für das Leben mit der chronischen Stoffwechselerkrankung. In unserem Diabetes-Kalender erfahren Sie wo man sich trifft. Regelmäßig stellen wir hier drei interessante Veranstaltungen vor:

  • 01.03.2018 - Brandenburg - Diabetesbehandlung: damals in der DDR und heute
  • 06.03.2018 - Freyung - Fehlerquellen bei der Blutzuckerselbstkontrolle
  • 08.03.2018 - Augsburg - Nervenschädigungen bei Diabetes

Möchten Sie ein Treffen für Diabetes-Interessierte bekannt geben, nutzen Sie unser Formular für den Eintrag. Gerne veröffentlichen wir Ihre Veranstaltungen.

nach oben
Freitag, 23. Februar 2018

Erste direkte Vergleichsstudie zum Thema Glukosemonitoring

Unterschiede zwischen kontinuierlicher Glukosemessung in Echtzeit und Flash-Glukosemessung CGM in Echtzeit übertrifft FGM bei der Reduzierung von Unterzuckerungen: Die neue I HART-Studie ist die erste direkte Vergleichsstudie zum Thema Glukosemonitoring. Sie zeigt, dass der Einsatz eines kontinuierlichen Glukosemesssystems in Echtzeit (rtCGM) die Zeiträume reduziert, die Patienten mit Typ-1-Diabetes in schweren Unterzuckerungen (Hypoglykämien) verbringen. Darüber hinaus verringert die Nutzung des Systems auch die Angst vor schweren Hypoglykämien. Die Studienergebnisse zeigten beim Einsatz eines Flash-Glukosemesssystems (FGM) diesbezüglich keine Veränderung. Allerdings erhöhte sich hier die Dauer von Hypoglykämien. Nachricht lesen

Was kommt nächste Woche auf den Tisch?

Erinnern Sie sich noch? Früher stand meist schon montags fest, was an den übrigen Wochentagen auf dem Teller landet. Sonntags fragte meine Mutter nach den Wünschen der Familie. Vorteil: Essens-Einkauf und -Vorbereitung ließen sich gut planen. Außerdem wurde weniger über das Essen gemeckert. Sie pflegen noch die Sitte des wöchentlichen Speiseplans oder suchen einfach nach neuen Rezeptideen? Das Kochbuch “Mediterrane Kost für Diabetiker” bietet viele Anregungen. Es steht auf dem Diabetes-Portal DiabSite nur vorübergehend zum kostenlosen Download bereit. Also jetzt herunterladen. Und wenn es Ihnen gefällt, bitte weitersagen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachkochen und einen guten Appetit!

nach oben
Donnerstag, 22. Februar 2018

Partner-Netzwerk RIN Diabetes

Dr. Olaf Spörkel Seit drei Jahren ist es erfolgreich in der Region Düsseldorf aktiv: Anlässlich des dreijährigen Bestehens des Regionalen Innovationsnetzwerks (RIN) Diabetes ziehen rund 80 geladene Gäste und Netzwerkpartner eine positive Zwischenbilanz. Die innovativen Projekte des RIN Diabetes haben das regionale Angebot im Bereich der Diabetesprävention und -versorgung bedarfsorientiert erweitert und ermöglichen eine Verbesserung der Lebensqualität von Betroffenen. In Zusammenarbeit mit der Landeshauptstadt Düsseldorf und weiteren Partnern wurden Präventionsprogramme für die Settings Betrieb sowie Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen entwickelt und umgesetzt. Nachricht lesen