Einträge von Montag, 29. Januar 2018

nach oben
Montag, 29. Januar 2018

6,7 Millionen Menschen mit Diabetes

Deutsche Diabetes Gesellschaft fordert ein nationales Diabetesregister: In Deutschland leiden Millionen von Menschen an Diabetes mellitus - und jedes Jahr kommen 500.000 Neuerkrankte hinzu. Etwa ein Fünftel aller Todesfälle hierzulande ist einer neuen Studie zufolge direkt auf diese chronische Erkrankung zurückzuführen. Vor dem Hintergrund dieser dramatischen Entwicklungen müssen die Versorgung und die medizinischen Strukturen dringend verbessert werden, erklären Experten der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Sie fordern deshalb einen Nationalen Diabetesplan, der auch ein Diabetesregister mit Patientendaten beinhalten sollte. Auf der Jahrespressekonferenz der DDG erläutern sie unter anderem, warum eine zentrale Erfassung von Patientendaten so wichtig ist und welche Rolle die Digitalisierung dabei spielt. Die Pressekonferenz findet am Dienstag, den 27. Februar 2018 in Berlin statt. Nachricht lesen

diabetesDE-Expertenchat

Dr. med. Jens Kröger Wissenswertes rund um die Therapie von Diabetes Typ 1 und 2: In Deutschland haben von circa 7 Millionen Menschen, die an Diabetes mellitus erkrankt sind, 95 Prozent einen Diabetes Typ 2. Während Diabetes Typ 1 immer mit Insulin behandelt werden muss, sind die Therapiemöglichkeiten beim Typ-2-Diabetes breiter gefächert. Auch wenn viele Menschen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2 sehr gut mit ihrer Therapie zurechtkommen, diese selbstständig durchführen und sich regelmäßig mit ihrem behandelnden Arzt darüber austauschen, haben sie doch mitunter Fragen, zum Beispiel zur Ernährung, Medikamenteneinnahme, zu Blutzuckerwerten oder zur Insulindosis. Nachricht lesen

Antidiabetika: Grünes Licht für Ertugliflozin

“Bald bekommen die bisherigen Antidiabetika neue Konkurrenz: Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) empfiehlt drei Arzneimittel zur Senkung des Blutzuckers in Form von Mono- und Kombipräparaten.” Mehr über Segluromet (Ertugliflozin/Metformin), Steglatro (Ertugliflozin) und Steglujan (Ertugliflozin/Sitagliptin)erfahren Sie auf APOTHEKE ADHOC.” Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt.