Steuerfreiheit für Obst und Gemüse kann Übergewichtswelle stoppen

Professor Hans Hauner Experten fordern Mehrwertsteuersystem “Ampel Plus”: Ein gestaffeltes System der Mehrwertsteuer für Lebensmittel kann die Zunahme der Fettleibigkeit in Deutschland stoppen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Universität Hamburg im Auftrag mehrerer Gesundheitsorganisationen. Berechnet wurden Ernährungsverhalten und Gewichtsentwicklung der Bevölkerung, wenn Obst und Gemüse gar nicht, ungesunde Lebensmittel aber höher als bisher besteuert werden. Ergebnis: Ulf Fink, Vorsitzender Gesundheitsstadt Berlin Der Anteil stark übergewichtiger Menschen würde nicht weiter ansteigen, sondern sogar um zehn Prozent sinken. “Die Studie zeigt, dass die Bürger durchaus mehr gesunde Lebensmittel kaufen wollen, bisher aber auch am Preis scheitern”, sagt der Ernährungsmediziner Professor Hans Hauner von der Technischen Universität München. “Die Politik muss daher die Bedingungen schaffen, um eine gute Ernährung für alle zu erleichtern”, fordert CDU-Gesundheitspolitiker Ulf Fink, Vorsitzender Gesundheitsstadt Berlin. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren: