Einträge aus November 2017

nach oben
Donnerstag, 30. November 2017

Stark erhöhte Suizidgefahr und mehr Folgeerkankungen

Prof. Dr. Dipl.- Psych. Bernhard Kulzer Menschen mit Diabetes leiden doppelt so häufig an Depressionen: In Deutschland sind 6,5 Millionen Menschen an Diabetes erkrankt, die meisten an Typ 2. Davon leiden schätzungsweise 800.000 Menschen gleichzeitig an einer behandlungsbedürftigen Depression. “Depressionen kommen bei Menschen mit Diabetes damit doppelt so häufig vor wie in der Allgemeinbevölkerung”, sagt Professor Dr. Diplom-Psychologe Bernhard Kulzer, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Psychologie der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG). Mit ernsten Folgen: Die Betroffenen haben schlechtere Blutzuckerwerte und entwickeln häufiger gefäßbedingte Folgeerkrankungen etwa an Nieren, Augen und Füßen. Darüber hinaus ist die Suizidgefahr um 50 Prozent erhöht, vor allem bei jüngeren Männern mit Diabetes Typ 1. Betroffene sollten sich bei Warnzeichen psychologische Hilfe suchen, rät die DDG. Dafür gibt es spezielle Expertise - zum Beispiel von Fachpsychologen Diabetes der DDG. “Depressiv erkrankte Menschen mit Diabetes können sich aber auch an jeden niedergelassenen Psychotherapeuten wenden”, ergänzt Dr. Andrea Benecke, Vorstand der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK). Lässt sich der Blutzucker nur schwer einstellen, helfen speziell weitergebildete Psychotherapeuten weiter. Nachricht lesen

Lebkuchen, Christstollen und gebrannte Mandeln

Etagere mit weihnachtlichen Leckereien Auch Menschen mit Diabetes müssen auf weihnachtliche Leckereien nicht verzichten: Am kommenden Mittwoch ist es wieder soweit: Kinder in ganz Deutschland laufen am frühen Morgen in den Flur, um zu sehen, was der Nikolaus ihnen dieses Jahr in den Stiefel gesteckt hat. Advent und Weihnachten sind die Zeit der köstlichen Schlemmereien: Auch die Weihnachtsmärkte locken mit Glühwein, gebrannten Mandeln und Bratwurst. Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 müssen darauf nicht verzichten. Sie sollten die Leckereien jedoch nur in Maßen verzehren und auf die Menge der Kohlenhydrate achten sowie den Blutzuckerspiegel im Auge behalten. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

nach oben
Mittwoch, 29. November 2017

Diabetes Herbsttagung 2017 in Mannheim mit fast 4.000 Teilnehmern zu Ende gegangen

DDG stellte “Code of Conduct Digital Health” zur digitalen Transformation vor: Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat ihre 11. Herbsttagung gemeinsam mit dem 41. Wissenschaftlichen Kongress der Deutschen Hochdruckliga DHL® erfolgreich abgeschlossen. Fast 4000 Teilnehmer bildeten sich unter dem Motto “Volkskrankheiten Diabetes & Bluthochdruck: vorbeugen, erkennen, behandeln” im Congress Center Rosengarten fort. Die DDG stellte auf der Herbsttagung zudem ihr Rahmenpapier “Code of Conduct Digital Health” zur digitalen Transformation vor. Darin legt sie dar, zu welchen medizinisch basierten Ansprüchen sie sich bei der digitalen Transformation bekennt und welche Erwartungshaltungen sowie Forderungen sich hieraus nach innen und nach außen ergeben. Nachricht lesen

Matthias H. Tschöp erhält Charles H. Best Lectureship & Preis

Dr. Graham Collingridge und Prof. Matthias Tschöp Benannt ist die Auszeichnung nach einem der Entdecker des Insulins: Alle zwei Jahre nominiert die Universität von Toronto einen Sprecher für die prestigeträchtige Charles H. Best Lecture und vergibt einen entsprechenden Preis. Am 27. November 2017 wurde diese Ehre nun Prof. Dr. Matthias Tschöp vom Helmholtz Zentrum München zuteil. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 28. November 2017

Tägliche Tablette bei schlechter Blutzuckerkontrolle?

“Wenn andere antidiabetische Medikamente den Blutzucker nicht ausreichend senken, kommen oft GLP-1-Analoga zum Einsatz. Bisher mussten sie unter die Haut gespritzt werden. Am Beispiel des Wirkstoffs Semaglutid untersuchte eine aktuelle Studie, ob man den Wirkstoff auch schlucken könnte. Die Ergebnisse erschienen im Fachmagazin ‘JAMA‘.” mehr erfahren Sie auf der Seite vom Diabetesinformationsdienst-München. Diesen Beitrag hat das Diabetes-Portal DiabSite für Sie aus dem Netz gefischt. Interessant für Diabetiker und Experten aus der Diabetologie.

Adventskalender mit Diabetes-Quiz

Adventsgirlande Der Countdown läuft. Längst künden Schoko-Weihnachtsmänner, Nüsse und Lebkuchenherzen von der bevorstehenden Advents- und Weihnachtszeit. Auch auf der DiabSite geht der traditionelle Adventskalender in diesem Jahr wieder pünktlich zum 1. Dezember an den Start. Schon jetzt können Sie Freunde und Bekannte darauf hinweisen. So erfahren viele Menschen mehr über die Volkskrankheit Diabetes. Zum Ansehen und Spaß haben gibt es jetzt den Adventskalender vom Vorjahr. Ab dem 1. Dezember 2017 heißt es dann wieder: Mitspielen und gewinnen!

nach oben
Montag, 27. November 2017

Camp D: Einladung für junge Menschen mit Diabetes

Camp D - Europas größtes Diabetes-Camp Online-Registrierung für Europas größtes Informations- und Trainingscamp für junge Menschen mit Diabetes startet am 1.12.2017: Unter dem Motto “Colour your life” veranstaltet der Diabetes-Spezialist Novo Nordisk vom 5.-8. Juli 2018 zum fünften Mal “Camp D”, ein Informations- und Trainingscamp für junge Menschen mit Diabetes. Spannende Workshop-Angebote bieten Gelegenheit zum intensiven Erfahrungsaustausch und tragen dazu bei, sich fit zu machen für ein selbstbewusstes Leben mit Diabetes. Die Anmeldung ist ab 1. Dezember 2017 möglich. Nachricht lesen

Grippevorsorge für Diabetiker besonders wichtig

Grippeschutzinmpfung mit Spritze Folgen einer Grippeerkrankung können besonders für Menschen mit Diabetes gefährlich sein: Für chronisch kranke Menschen und vor allem auch für Diabetiker ist eine Grippeimpfung besonders wichtig. Deshalb ist jetzt zu Beginn des Winters ein Arztbesuch empfehlenswert. Nachricht lesen

Das könnte Sie auch interessieren:

nach oben
Sonntag, 26. November 2017

Hähnchenkeulen leicht mit Kräuterfüllung und Ratatouille

Hähnchenkeulen leicht mit Kräuterfüllung und Ratatouille Diabetikern wird die Küche aus dem Mittelmeerraum oft empfohlen. Wir haben das passende Rezept für Sie. Unsere Hähnchenkeulen leicht mit Kräuterfüllung und Ratatouille sorgen für mediterranes Flair an dunklen Wintertagen. Magere Hähnchenkeulen und viel frisches Gemüse wie Paprikaschoten, Zucchini, Zwiebeln, Auberginen und Tomaten machen dieses leichte Gericht aus. Gewürze wie Rosmarin, Thymian und Basilikum versetzen Sie und Ihre Familie schon beim Kochen in Urlaubsstimmung. Etwas zeitaufwendig ist die Füllung der Hähnchenkeulen mit selbstgemachtem Pesto - aber der unvergleichliche Geschmack entschädigt für alle Mühen. Weitere Rezepte für die schlanke Linie finden Figurbewusste und Menschen mit Diabetes in unserer großen Rezeptdatenbank - Nährwerte und BE-Angaben inklusive. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und einen guten Appetit!

nach oben
Samstag, 25. November 2017

Veranstaltungshinweise für Diabetiker

Wir informieren über Treffen von Selbsthilfegruppen, Diabetikertage, Kongresse, Symposien und mehr, zum Beispiel:

  • 28.11.2017 - Bad Neustadt - Hafertage - eine nichtmedikamentöse Therapie bei Insulinresistenz?
  • Rathenow - Erfahrungsaustausch Diabetes evtl. Vortrag
  • 01.12.2017 - Diabetes-Portal DiabSite - Adventskalender mit Diabetes-Quiz geht an den Start

Zu unserem Adventskalender eingeladen ist jeder, der ins Internet kommt. Ob Sie die Gewinngutscheine einlösen können, entnehmen Sie bitte den AGBs von Amazon. Weitere Termine in unserem Diabetes-Kalender weisen gewiss auch auf Treffen für Diabetiker in Ihrer Nähe hin. Dort sind Sie stets willkommen.