Einträge von Freitag, 20. Oktober 2017

nach oben
Freitag, 20. Oktober 2017

Trainieren wie die Profis

Kinder der SMS-Initiative Fußballcamp der SMS-Initiative des Deutschen Diabetes-Zentrums: Mehr Spaß kann Bewegung nicht machen - am 08. Oktober 2017 hatten mehr als 30 teilnehmende Schülerinnen und Schüler der SMS-Initiative die Möglichkeit, einen Tag lang unter der Leitung von professionellen Fußballtrainern der Fußballfabrik auf dem Kunstrasenplatz des SFD’75 im Sportpark Niederheid zu trainieren. Neben verschiedenen Trainingseinheiten, standen ein gemeinsames Mittagessen sowie ein Seminar und ein abschließender Wettbewerb auf dem Programm. Nachricht lesen

Osteoporose - nicht nur eine Erkrankung im Alter

Prof. Lorenz Hofbauer und Schwester Sonja Beutel vor dem Gerät zur DXA-Knochendichtemessung Kann auch Diabetes eine sekundäre Osteoporose verursachen? Das an der Medizinischen Klinik III des Universitätsklinikums Carl Gustav Carus Dresden angesiedelte Osteoporosezentrum versorgt jedes Jahr rund 500 Patienten, die bereits im Alter zwischen 20 und 50 Jahren an Knochenschwund erkranken. Wenn die Osteoporose so zeitig auftritt, ist die Betreuung durch ein interdisziplinäres Spezialistenteam entscheidend für den weiteren Krankheitsverlauf, denn es bedarf einer aufwändigen Diagnostik, um eine geeignete Therapie gegen den schleichenden Verlust an Knochensubstanz zu finden. Darauf weist Professor Lorenz Hofbauer, Leiter des Osteoporosezentrums am Dresdner Uniklinikum, anlässlich des Weltosteoporosetags hin. Nachricht lesen