Einträge von Montag, 18. September 2017

nach oben
Montag, 18. September 2017

Spinattörtchen leicht

Spinattörtchen leicht Kartoffel-, Reis-, Nudelgerichte und einmal in der Woche eine Suppe - das ist Ihnen zu langweilig? Dann bringen Sie doch mal Abwechslung auf den Tisch. Das neue Rezept auf dem Diabetes-Portals DiabSite heißt: Spinattörtchen leicht. Frisch aus dem Ofen schmecken sie besonders gut. Dazu passen Fisch und Fleisch, aber auch Tofu-Wiener oder ein Tofu-Schnitzel für den Vegetarier. Der nur kurz angedünstete Blattspinat ist nicht nur lecker, sondern gleichzeitig kalorienarm und sehr gesund. Er enthält jede Menge Mineralien, Vitamine und sekundäre Pflanzenstoffe, z. B. Eisen und Lutein, das bei der Vorbeugung und Behandlung der altersbedingten Makula-Degeneration (AMD) eine Rolle spielt. Dieses und weitere Rezepte für jeden Geschmack bietet die DiabSite - natürlich mit Nährwert- und BE-Angaben für Diabetiker. Wir vom Diabetes-Portal DiabSite wünschen Ihnen eine schöne Woche und einen recht guten Appetit!

Festbeträge

Der Mehrwert für den Patienten muss in der Gesundheitsversorgung honoriert werden: Mit Unverständnis reagiert der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V. (BPI) auf die Behauptung des Gemeinsamen Bundesauschuss (G-BA), das Regulierungsinstrument der Festbetragsgruppen habe keinen Einfluss auf die Versorgungsqualität. Dazu Dr. Norbert Gerbsch, stellv. Hauptgeschäftsführer des BPI: “Im Zentrum jeder Betrachtung beim medizinischen Fortschritt muss der Mehrwert für den Patienten stehen. Das gilt sowohl bei neuen Medikamenten aber auch bei der schrittweisen Verbesserung bekannter Wirkstoffe. Diesem Grundsatz folgen die pharmazeutischen Unternehmen, die in die Entwicklung von patientengerechten Arzneimitteln mit passgenauen Darreichungs- und Applikationsformen investieren. Und diesem Grundsatz sollte auch der G-BA folgen.” Nachricht lesen

Philipp Lahm als Keynote-Speaker der Diabetes-Charity-Gala

Ein Weltmeister engagiert sich für die Diabetesaufklärung: Die Diabetes-Charity-Gala findet am 26 Oktober zum 7. Mal in Berlin statt und die Glückszahl macht ihrem Namen alle Ehre: Als Keynote-Speaker des Abends konnte Weltmeister und Fußballer des Jahres, Philipp Lahm (33), gewonnen werden. Der Ex-Profi ist seit diesem Jahr alleiniger Gesellschafter des Pflegeprodukteherstellers Sixtus, der u. a. auch eine Pflegeserie für Diabetiker anbietet. Aktuell gibt es in Deutschland fast 7 Mio. Menschen mit Diabetes, täglich kommen 1.000 Neuerkrankte hinzu. Die gemeinnützige und unabhängige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe richtet die Diabetes-Charity-Gala seit 2011 einmal im Jahr aus, um die nach wie vor unterschätzte chronische Krankheit in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken. Viele Prominente unterstützen die Organisation bei ihrem Bestreben nach breiterer Aufklärungsarbeit, denn Diabetes Typ 2 könnte in vielen Fällen mit gesünderer Ernährung und mehr Bewegung vermieden werden. Nachricht lesen