Kampf dem Diabetes

Ex-Profis kicken für den guten Zweck: Wenn Schiedsrichter-Legende Walter Eschweiler, Kult-Reporter Werner Hansch, “Euro-Fighter” Ingo Anderbrügge, der Ehrenspielführer von Fortuna Düsseldorf, Gerd Zewe, und Kult-Polizist “Toto” Thorsten Heim an einem Feiertag zusammenkommen, kann es nur um eines gehen: sich gemeinsam für den guten Zweck zu engagieren. Am “Tag der Deutschen Einheit”, am 3. Oktober, findet im Paul-Janes-Stadion in Düsseldorf ab 14.00 Uhr ein Kleinfeld-Fußballturnier mit der Traditionsmannschaft der heimischen Fortuna Düsseldorf, den Ruhrpotthelden, der Stadt Düsseldorf und dem FC Diabetologie statt. Der FC Diabetologie ist eine Mannschaft, die sich aus Ärzten, Diabetesberatern und Menschen mit Diabetes zusammensetzt und mit öffentlichen Auftritten auf die Volkskrankheit Diabetes aufmerksam macht. 7 Mio. Menschen sind in Deutschland von Diabetes betroffen, täglich kommen 1.000 Neuerkrankte hinzu. Die Einnahmen aus dem begleitenden, von Fortuna Düsseldorf organisierten Charity-Trödelmarkt kommen der Diabetes-Präventions-Initiative “SMS - Sei schlau. Mach mit. Sei fit.” zugute. Nachricht lesen