Menschen mit Diabetes haben erhöhtes Schlaganfallrisiko

Wetterumschwünge belasten Herz-Kreislauf-System: Der diesjährige Sommer ist von starken Wetterumschwüngen geprägt: Mehrmals sanken die Temperaturen in den letzten Wochen von heiß auf kühl und stiegen anschließend wieder stark an. Derzeit herrscht in vielen Teilen Deutschlands noch Sommerhitze, die nächste Gewitterfront mit Temperaturstürzen ist jedoch bereits vorhergesagt. Selbst im September und Oktober kann es noch zu wechselhaften Wetterlagen mit sehr warmen, aber auch kalten Tagen kommen. Viele ältere Menschen mit Diabetes leiden auch an Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck oder einer koronaren Herzkrankheit, außerdem haben sie ein erhöhtes Risiko für Schlaganfälle. Für sie sind plötzliche Temperaturwechsel besonders belastend. Hinzu kommt, dass viele von ihnen an warmen Tagen zu wenig trinken. Darauf macht diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe aufmerksam. Nachricht lesen