Einträge von Sonntag, 27. August 2017

nach oben
Sonntag, 27. August 2017

Trendwende in der Behandlung von Wechseljahresbeschwerden

Neubewertung älterer Studien spricht jetzt für Hormontherapie: Frauen mit Wechseljahresbeschwerden wie Hitzewallungen, Schlafstörungen, Depressionen oder Harnwegsinfekten sollten viel häufiger eine effektive, maßgeschneiderte Hormontherapie erhalten. Experten räumen nach 15 Jahren ein, dass eine Hormontherapie das Brustkrebsrisiko nicht generell erhöht. Lebensalter, Dauer und Dosierung der Hormontherapie, körperliche Aktivität, Gewicht und genetische Faktoren spielen eine wichtigere Rolle. Studienerkenntnisse, die das nahelegten, sind neu interpretiert worden. Lange hatten Frauen deshalb Angst vor einer Hormontherapie. Ärzte verordneten stattdessen Antidepressiva, Schlafmittel oder “alternative Substanzen”, deren Wirksamkeit nicht durch Studien gesichert ist. Dies erklären Experten der Deutschen Gesellschaft für Endokrinologen (DGE) im Vorfeld der Pressekonferenz am Mittwoch, den 13. September anlässlich des 2. Deutschen Hormontages in Berlin. Nachricht lesen

Lachs mit Couscous, Erbsen und Raita-Dip

Lachs mit Couscous Liegt es am Geschmack, am Gesundheitsaspekt oder am günstigen Preis, dass Lachs immer beliebter wird? Früher kam der Lachs hauptsächlich aus Wildfang und war entsprechend teuer. Heute wird er meist in Aquakulturen gezüchtet und ist dadurch für jeden erschwinglich. Unser heutiger Rezeptvorschlag heißt: Lachs mit Couscous, Erbsen und Raita-Dip. Bei diesem Rezept trifft Afrika auf Indien. Dieses ausgefallene Fischgericht zeigt, dass verschiedene Länderküchen wunderbar miteinander harmonieren können. Nordafrikanischer Couscous und indisches Raita bilden hier zusammen ein wohlschmeckendes Ganzes. Lachs gehört zu den fetten Fischen. Das klingt erst einmal ungesund. Doch die Zusammensetzung des Fetts macht den Unterschied. Fischöl bietet einen hohen Anteil an gesunden, mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren. Zudem enthält Lachs viel Eiweiß sowie wichtige Vitamine und Mineralstoffe. Weitere Ideen für köstliche Gerichte mit Lachs und anderen Fischen bietet unsere Rezeptdatenbank unter Fisch und Meeresfrüchte. Für Diabetiker gibt es Nährwert- und BE-Angaben zu jedem Rezept. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Kochen und einen guten Start in die Woche!