Politikerinterviews im “Diabetes-Taxi” zum Nationalen Diabetesplan

Im Vorfeld der Bundestagswahl: “Carpool-Karaoke” als Vorbild: Angelehnt an das derzeit angesagteste amerikanische TV-Format “Carpool-Karaoke“ hat die gemeinnützige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe ein Auto mit Kameras ausgestattet und holt jede Woche einen Politiker oder eine Politikerin zum Interview ab. Im “Diabetes-Taxi” stellen sich Bundestagsabgeordnete des Gesundheits- und Verbraucherausschusses der Frage, warum es im Gegensatz zu 18 von 28 anderen europäischen Ländern in Deutschland immer noch keinen Nationalen Diabetesplan gibt. Die Interviews führt Nicole Mattig-Fabian, Geschäftsführerin von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe. Auf dem Beifahrersitz neben ihr nehmen folgende MdBs Platz: Sabine Dittmar (SPD), Dr. Edgar Franke (SPD), Michael Hennrich (CDU), Renate Künast (Bündnis 90 / Die Grünen), Dietrich Monstadt (CDU), Kordula Schulz-Asche (Bündnis 90 / Die Grünen) und Katrin Vogler (Die Linken). Die jeweils auf 5 Minuten geschnittenen Videos sind auf www.diabetes-stoppen.de sowie auf Facebook, Twitter und YouTube zu sehen. Nachricht lesen