Bunter Sommersalat

Bunter Sommersalat Heiße Tage stehen uns bevor. Die erste Hitzewelle des Jahres lädt zum Picknick, zum Grillen und zum Baden ein. Da liegen deftige Mahlzeiten meist ziemlich schwer im Magen. Die Lösung - kalte Küche. Jetzt ist das Angebot an frischem Salat besonders reichhaltig. Er kommt knackfrisch und voller Vitamine auf den Tisch. Bei Temperaturen um die 30 Grad kann man aus einem Salat im Handumdrehen eine leichte Hauptmahlzeit machen. Bei Besuchern beliebt und im Sommer eine willkommene Erfrischung ist unser Rezeptvorschlag: Bunter Sommersalat. Für die Zubereitung nehmen Sie einfach was jetzt reif ist, worauf Sie Appetit haben oder was im Kühlschrank auf Verwertung wartet, zum Beispiel Tomaten, Kopfsalat, und Paprika. Dazu geben Sie hartgekochte Eier, ein paar Croutons (fettsparend im Toaster hergestellt) und ein schmackhaftes Joghurt-Dressing mit vielen gesunden Kräutern. Wie Sie daraus eine Hauptmahlzeit machen, erfahren Sie im Rezept. Für die warme Jahreszeit sind Salate, die wir Ihnen in der DiabSite-Rezeptdatenbank in der Rubrik Vorspeisen und Salate vorstellen, einfach genial: Sie sind leicht und lecker, schmecken Jung und Alt und bei der Zubereitung sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Außerdem zeigen die Nährwert- und BE-Angaben wie gut Salate für Diabetiker sind und niemand muss lange in der Küche stehen, um sich und seine Lieben mit einer gelungenen Salatkreation zu erfreuen. Wir von der DiabSite wünschen Ihnen guten Appetit!

Kommentar verfassen