Grillplatte mit Dips

Grillplatte mit Dips Jetzt wird gegrillt! Nachdem sich das Aprilwetter bis Mitte Mai gehalten hat, scheint der Frühling mit Sonne und lauen Abenden endlich Einzug zu halten. Langsam wird es Zeit, wieder den Grill aus dem Keller oder der Garage zu holen. Denn was gibt es bei gutem Wetter Schöneres, als eine gemütliche Grillparty im Freien. Unser heutiger Rezeptvorschlag ist daher eine rustikale Grillplatte mit Dips. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei, von der Bratwurstschnecke, über Hähnchenschenkel und deftige Schweinekoteletts bis zu Paprikaschoten, Zucchini, Champignons, Mailkolben und Folienkartoffeln. Dazu gibt es köstliche Dips. Ein rundum gelungenes Grillvergnügen. Einziger Nachteil: Bei Diabetikern kann der hohe Fett- und Eiweißgehalt des Essens nach einigen Stunden den Blutzuckerwert ansteigen lassen. Wie damit umzugehen ist, erfahren Sie beim Arzt oder Diabetes-Team. Viele nützliche Tipps zum Grillen stehen in unseren Küchentipps für Sie bereit. Weitere Ideen für Leckeres vom Rost bietet unsere Rezeptdatenbank in der Kategorie Rezepte für die Grillparty - wie üblich mit Nährwert- und BE-Angaben. Wir wünschen Ihnen eine schöne Grillsaison, viel Spaß beim Brutzeln und einen guten Appetit!

Und wenn Ihnen unser Rezept geschmeckt hat, sind sie herzlich eingeladen, diesen Beitrag zu kommentieren. Dazu brauchen Sie nur mit der Maus auf die Überschrift zu klicken, und das Formular am Ende der geöffneten Seite auszufüllen. Natürlich freuen wir uns auch über Verbesserungsvorschläge. Los geht’s.

Kommentar verfassen