Kurzzeitfasten für die Betazellen?

Grundlagenforschung zur Regeneration von insulinproduzierenden Zellen bei Typ-1- und Typ-2-Diabetes: Regelmäßige, kurze Hungerperioden wirken sich positiv aus auf Blutzuckerwerte, das Herzkreislaufsystem und das Körpergewicht. Ein Wissenschaftlerteam aus Kalifornien untersuchte den Einfluss einer wiederholten Kurzzeit-Diät bei gesunden Testpersonen. Im Februar veröffentlichten sie ihre Ergebnisse im Fachjournal ‘Science Translational Medicine’. Nun legten sie noch eine Publikation im Journal ‘Cell’ nach und beschrieben positive Effekte der von ihnen entwickelten Diätnahrung auf die Regeneration von insulinproduzierenden Betazellen bei Typ-1- und Typ-2-Diabetes. In der Fachwelt wird dies jedoch noch kritisch gesehen. Nachricht lesen