Rezepttipps für Ostern mit Diabetes

Lammrücken mit Rahmgemüse und Reis Sie wissen noch nicht, was an den Osterfeiertagen auf den Tisch kommen soll? Dann wird’s aber Zeit. Beim Einkauf ist morgen mit langen Schlangen an den Kassen zu rechnen. Also besser jetzt notieren, was zum Kochen fehlt. Planen Sie für den Ostersonntag ein ausgiebiges Frühstück, kann die Küche mittags kalt bleiben. Unser Tipp ist der jüngst vorgestellte Oster-Brunch. Ausgiebig frühstücken können Sie auch mit einem Osterkranz. Der ist allerdings weniger sättigend und für manche Diabetiker zu süß. Bleibt die Planung für Ostermontag. Unser Tipp ist ein Rezept aus der Kategorie Lamm, denn bis heute gilt das Lamm als Frühlingsbote zu den klassischen Osterfestbraten. Sie haben die Wahl zwischen einem Lammrücken, feinen Lammwürfeln, einem Menü mit einer knusprigen Lammkeule und mehr. Wie gewohnt bietet die Redaktion des Diabetes-Portals DiabSite zu allen Rezeptvorschlägen wichtige Nährwert- und BE-Angaben. Wir wünschen Ihnen ein auch kulinarisch gelungenes Osterfest!