Einträge von Freitag, 24. Februar 2017

nach oben
Freitag, 24. Februar 2017

Wer wird an Typ-1-Diabetes erkranken?

Neu entdeckte, spezielle Zellen in Babies helfen zu verstehen, warum Typ-1-Diabetes bei einigen Kindern ausbricht und bei anderen nicht. Schon in Neugeborenen weisen T-Zellen auf erhöhtes Risiko hin: Die Forschergruppe um Prof. Ezio Bonifacio, Gruppenleiter und Direktor am DFG-Forschungszentrum für Regenerative Therapien Dresden (CRTD), Exzellenzcluster an der Technischen Universität Dresden, sowie Gruppenleiter am DZD-Paul Langerhans Institut Dresden, stellt ein neues Verständnis für zelluläre Mechanismen im Typ-1-Diabetes vor. Grundlage dazu sind Untersuchungen an Neugeborenen, die ein hohes Risiko haben, an Diabetes Typ 1 zu erkranken. Ärzte beobachten aktuell einen zunehmenden Anstieg von Neuerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. In Deutschland leiden etwa 4 von 1.000 Personen an dieser Autoimmunkrankheit. Nachricht lesen

Wissen was bei Diabetes zählt

Gesünder unter 7 PLUS Aktion geht auch 2017 on Tour: Die Diabetes-Aktion “Wissen was bei Diabetes zählt: Gesünder unter 7 PLUS” setzt sich seit 2005 für die Früherkennung, Vorbeugung und bestmögliche Versorgung des Diabetes ein. Kern der von Sanofi initiierten und von über 20 Partnern unterstützten Kampagne sind die Aktionstage in großen Einkaufszentren. Dort können sich Besucher über die Erkrankung informieren und ihr persönliches Diabetes-Risiko testen. Für 2017 stehen bereits zwei Termine fest: Am 30. und 31. März 2017 macht die Aktion im Luisencenter in Darmstadt Station, am 20. und 21. Juli 2017 im Nürnberger Franken-Center. Nachricht lesen