Einträge aus dem Jahr 2017

nach oben
Sonntag, 31. Dezember 2017

Neuerungen im Gesundheitswesen 2018

Was ändert sich für Versicherte? Die meisten Gesetze der alten Bundesregierung unter Angela Merkel sind umgesetzt. Aber auch 2018 bringt noch einmal Neuerungen im Gesundheitswesen mit sich, die die alte “GroKo” beschlossen hat. Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) hat die wichtigsten auf seiner Internetseite zusammengestellt. Nachricht lesen

Mit Diabetes Silvester feiern

Logo: Diabetes-Radio Ob Dancefloor, Party, 7-Gänge-Menü oder Fernsehabend - bei Menschen mit Diabetes kann Silvester die Heike Recktenwald ETA zuschlagen. ETA steht für Essen, Tanzen und Alkohol - drei Zutaten, damit die Silvesterfeier gelingt. Die drei können jedoch den Blutzucker zum Entgleisen bringen. Dagegen sollten Diabetiker Sicherheitsvorkehrungen treffen. Wie diese aussehen, verrät Heike Recktenwald, Ernährungsexpertin und Diabetesberaterin, im Gespräch mit DiabSite-Initiatorin Helga Uphoff. Ihre Silvester-Tipps aus dem Jahr 2008 stehen noch immer für Sie bereit: auf der DiabSite zum Nachlesen und im Diabetes-Radio zum Anhören.

Das könnte Sie auch interessieren:

nach oben
Samstag, 30. Dezember 2017

Diabetiker treffen zum Erfahrungsaustausch

“Nimmst Du ein zweites Blutzuckermessgerät mit zur Silvesterparty oder in den Urlaub?” “Stört Dich die Insulinpumpe manchmal?” “Wem sagst Du, dass Du Diabetes hast?” Viele Fragen, die nicht nur frisch diagnostizierte Diabetiker haben. In Selbsthilfegruppen gibt’s auf die meisten Fragen eine Antwort. Wenn Sie sich vorgenommen haben, im kommenden Jahr einen Diabetiker-Treff zu besuchen, dann finden Sie viele Termine auf der DiabSite, zum Beispiel:

  • 06.01.2018 - München - Junge Diabetiker München
  • 10.01.2018 - Berlin-Neukölln - Was weiß ich über meinen Diabetes? - Quiz
  • 12.01.2018 - Marbach/Neckar - Rückblick und Vorschau des Diabetiker-Treffs

Nichts für Sie dabei? Im großen DiabSite Diabetes-Kalender finden Sie gewiss auch Diabetikertreffen in Ihrer Nähe.

Stop Hypo: Das Hypoglykämie-Tagebuch für Diabetiker

Stop Hypo - Unterzuckerungen vermeiden Wenn zu Ihren guten Vorsätzen für 2018 die Vermeidung von Unterzuckerungen gehört, sollten Sie jetzt weiterlesen. Vier von fünf Diabetikern kennen das Gefühl, wenn der Blutzuckerspiegel fällt. Die Konzentration lässt nach, man beginnt zu schwitzen, fühlt sich zittrig und wird unruhig. Weil ihnen der Zucker als “Treibstoff” fehlt, funktionieren das Gehirn und andere wichtige Organe nur noch eingeschränkt. Der Diabetiker hat eine Unterzuckerung -auch Hypoglykämie (kurz Hypo) genannt. Sie gehört zu den gefürchtetsten Komplikationen des Diabetes mellitus. Ein Hypoglykämie-Tagebuch kann Diabetikern helfen, Unterzuckerungen zu vermeiden. Solch ein Tagebuch gibt es exklusiv auf dem unabhängigen Diabetes-Portal DiabSite - inklusive einem Gratis-Download für den persönlichen Ursachen-Check. Mit weiteren Infos zum Thema Unterzuckerungen können Diabetiker den Ursachen für ihre “Hypos” auf die Spur kommen.

nach oben
Freitag, 29. Dezember 2017

Bestellen Sie unseren Diabetes-Newsletter gratis

Derzeit in unregelmäßigen Abständen informiert der DiabSite Diabetes-Newsletter über Neues aus der Diabeteswelt. Mehr als 5.700 Leserinnen und Leser warten schon auf die nächste Ausgabe. Und die wird gewiss im kommenden Jahr erscheinen. Möchten auch Sie unsere kostenlosen Informationen künftig per E-Mail erhalten? Hier geht’s zur Anmeldung. Wir würden uns sehr freuen, Sie im Kreis der Abonnenten begrüßen zu dürfen. Die aktuelle Newsletter-Ausgabe, die wir bereits am 24. Dezember verschickt haben, steht ab sofort online zum Nachlesen bereit.

Neues Jahr

Deutsche Leberstiftung empfiehlt Verzicht auf XXL-Größen bei Snacks und süßen Getränken: Auch 2018 wird es einfach sein, “La Dolce Vita” - das süße Leben - zu genießen: zuckerhaltige Snacks und Getränke gibt es überall. Immer häufiger werden die Verpackungsgrößen “optimiert”. Der Trend geht zu XXL-Formaten. Ob die Zweiliterflasche zuckerhaltige Limonade oder die 300 Gramm-Tafel Schokolade, Erwachsene und Kinder verzehren immer mehr Zucker. XXL bei Lebensmitteln ist ein Trend, der sich leider auch beim Organ Leber der XXL-Fans widerspiegeln kann: Die Zahlen der großen und kleinen Patienten, die eine nicht-alkoholische Fettleber im “XXL-Format” entwickeln, sind alarmierend. Fürs neue Jahr rät die Deutsche Leberstiftung beim Genießen zur Formel “Less is More” anstatt “XXL”. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 28. Dezember 2017

diabetesDE unterstützt gesunde Challenge

90 Tage “zuckerfrei” leben Zucker is(s) nicht: Auch dieses Weihnachten lockte wie jedes Jahr mit Marzipanstollen, selbstgebackenen Keksen und Schokoprinten im Überfluss. Viele Menschen möchten daher gesundheitsbewusst ins neue Jahr starten, mit guten Vorsätzen für eine bessere Ernährung. Immer mehr wollen dabei möglichst zuckerfrei leben, denn zugesetzter Zucker ist nachweislich einer der Hauptrisikofaktoren für Übergewicht und die Entstehung von Typ-2-Diabetes. Die TV-Moderatorin Andrea Ballschuh ruft zusammen mit Mental-Coach Fabienne Bill nun schon im dritten Jahr in der Facebook-Gruppe “Zucker is(s) nicht!” zu einer 90 Tage-Challenge auf, in der man ausprobieren kann, ohne Zucker auszukommen. Dabei kann jeder frei für sich entscheiden, wie breit oder eng er den Begriff “zuckerfrei” für sich auslegen will. Vor allem aber geht es darum, den zugesetzten “Industriezucker” zu umgehen. diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe unterstützt diese Challenge gerne und ruft zum Mitmachen auf. Nachricht lesen

Mit “Lidl Vital” startet neue Kampagne rund um bewusste Ernährung und Bewegung

Kampagne Lidl vital Discounter will Bewusstsein für Volkskrankheit Diabetes Typ 2 stärken: Bewusst einkaufen, ausgewogen ernähren, vital bleiben: Dieser Dreiklang steht im Mittelpunkt der neuen Kampagne, die der Lebensmitteleinzelhändler zu Jahresbeginn startet. Unter dem kommunikativen Dach “Lidl Vital” fasst Lidl sein Engagement für Bewegung, bewusste Ernährung und Sport zusammen und bespielt damit künftig regelmäßig alle relevanten Kommunikationskanäle. Den Anfang der 360-Grad-Kampagne macht das Magazin “Alles fit? Sportlich & vital ins neue Jahr”, das ab Januar 2018 kostenlos in bundesweit allen rund 3.200 Lidl-Filialen für die Kunden ausliegt. Hinzu kommen die wöchentlichen Haushaltshandzettel, Filialplakate und weitere POS-Medien, TV- und Radio-Spots sowie Social Media-Aktivitäten und die Microsite www.lidl-vital.de. Nachricht lesen

nach oben
Mittwoch, 27. Dezember 2017

Pharma-Daten 2017

Arzneimittel-Ausgaben lassen Spielraum für bessere Versorgung: “Eine Kostenexplosion durch Arzneimittel gibt es in der Gesundheitsversorgung nachweislich nicht”, so Dr.b Norbert Gerbsch, stellvertretender BPI-Hauptgeschäftsführer. Die Entwicklung der GKV-Ausgaben für Arzneimittel in Deutschland ist seit Jahren stabil. Das belegen die aktuellen Pharma Daten 2017, die der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) heute vorgelegt hat. Nachricht lesen

Komplexe Diabetestherapie einfach erklärt

Sketchnote zur Blutzuckermessung BERLIN-CHEMIE AG bringt “Diabetes Sketchnotes” heraus: Die erfolgreiche Therapie des Diabetes mellitus benötigt mehr als moderne Medikamente: Die BERLIN-CHEMIE AG entwickelt daher führend wissenschaftlich fundierte, innovative und effiziente Begleitangebote für Patienten und Ärzte. Neu im Produktportfolio sind die Diabetes Sketchnotes, die Praxisteams die Erste-Hilfe-Diabetesberatung von (Neu-) Patienten erleichtern. Die Diabetes Sketchnotes sind vorgefertigte, bildliche Darstellungen zu wichtigen Therapiethemen wie Blutzucker messen oder Spritztechniken. Sie können vom Diabetologen oder der Diabetesberaterin gemeinsam mit dem Patienten individuell ergänzt werden. Die Visualisierungen ermöglichen ein schnelles Verstehen komplexer Behandlungsthemen und helfen insbesondere bei der Überwindung von Sprachbarrieren. Die Materialien, bestehend aus den vorgefertigten Visualisierungen zu neun Themenbereichen und Anleitungen, sind ab Januar 2018 über die BERLIN-CHEMIE AG erhältlich. Nachricht lesen