Einträge von Mittwoch, 21. Dezember 2016

nach oben
Mittwoch, 21. Dezember 2016

Alles in Zucker?

Professor Dr. med. Baptist Gallwitz Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) wirft dem Industrieverband “Wirtschaftliche Vereinigung Zucker e.V.” vor, die negativen Auswirkungen von überhöhtem Zuckerkonsum gezielt zu verharmlosen. In Positionspapieren, die vor kurzem im Zuge der parlamentarischen Veranstaltung “Schöne neue Zuckerwelt 2017?” herausgebracht wurden, werde Zucker fälschlicherweise als Naturprodukt bezeichnet. Zudem benutze der Verband eine irreführende Argumentation. Ignoriert würde hingegen, dass der stark gewachsene Zuckerkonsum für den Anstieg von Zivilisationskrankheiten wie Diabetes Typ 2, Adipositas und Krebs mitverantwortlich sei, warnt die DDG. Nachricht lesen

Wintersport mit Diabetes

Bei guter Vorbereitung kein Problem: In vielen Skigebieten hat die Wintersportsaison begonnen: Längst machen neben den klassischen Sportarten wie Ski alpin, Snowboarden oder Langlauf auch neue Trends wie Eisklettern, Schneeschuhwandern oder Schlittentouren einen Winterurlaub schmackhaft. Eine gute Vorbereitung ist dabei schon für stoffwechselgesunde Menschen wichtig, besonders für Wintersport-Anfänger. Ohne die richtige Kleidung, Ausrüstung und gute Grundkondition können das ungewohnte Bergklima und die körperliche Belastung in der Kälte zu Überforderung und schlimmstenfalls zu Unfällen führen. Menschen mit Diabetes mellitus müssen darüber hinaus stets auf ihre Diabetes-Therapie achten. Dazu gehört, auch während des Sports regelmäßig Blutzucker zu messen und die Insulingaben an die Werte anzupassen. Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) bietet Anfang 2017 eine Skifreizeit für Erwachsene mit Typ-1-Diabetes nach Maria Alm/Österreich an. Nachricht lesen