Einträge von Samstag, 19. November 2016

nach oben
Samstag, 19. November 2016

Diabetes-Kalender erneut gewachsen

In diesem Jahr haben wir schon jetzt weit über 2.000 Hinweise im Diabetes-Kalender veröffentlicht. Diabetiker, Interessierte und Experten informieren sich auf dem Diabetes-Portal DiabSite über Veranstaltungen. Auch für 2017 finden Sie hier schon Termine, die Sie gleich in Ihren neuen Kalender eintragen können. Zum Beispiel:

  • 26.11.2016 - Kassel - Liebe geht durch den Magen - Diabetes auch?!
  • 21.12.2016 - Osterholz-Scharmbeck - Gesprächskreis Diabetes mit Weihnachtsfeier
  • 19.01.2017 - Bretten - Gesunde Öle

Sie würden auch gerne einen Termin ankündigen? Nutzen Sie einfach unser Formular. Gerne veröffentlichen wir Ihre Gruppentreffen, Diabetikertage und Kongresse auf dem Diabetes-Portal DiabSite.

Diabetologie in Gegenwart und Zukunft

Mehr als 3.700 Teilnehmer diskutierten über Diabetes mellitus: Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) hat ihre 10. Herbsttagung erfolgreich abgeschlossen. Mehr als 3.700 Teilnehmer diskutierten unter dem Motto “Diabetes und Familie: Vorbeugen - Erkennen - Entlasten” im Nürnberger CongressCenter. Aktuelles zur Entstehung, Vorbeugung und Therapie des Diabetes mellitus. Ein großer Erfolg waren unter anderem die praktisch ausgerichteten Workshops und das Nachwuchsförderprogramm für 50 Stipendiaten. Außerdem stellte die DDG zusammen mit diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe, dem Bundesverband der Niedergelassenen Diabetologen (BVND), dem Bundesverband der Diabetologen in den Kliniken (BVDK), dem Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe (VDBD), der Patientenorganisation Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes (DDH-M) und dem Wissenschaftlichen Institut der niedergelassenen Diabetologen (win-Diab) das Strategiepapier “Diabetologie 2025″ vor. Nachricht lesen

Insulinpflichtiger Diabetes mellitus

Insulininjektionen in Lipohypertrophien Neue Studie belegt Zusammenhang zwischen Lipohypertrophien und schlechter Insulinaufnahme: Eine aktuelle Studie aus Deutschland weist erstmals nach, dass Insulin nach einer Injektion in Lipohypertrophien nicht effektiv absorbiert wird. Lipohypertrophien werden seit einiger Zeit in Verbindung mit schlechter Insulinaufnahme gebracht; Eine Studie aus 2013 zeigte, dass 39,1 % der Teilnehmer mit Lipohypertrophien unerklärliche Blutzuckerschwankungen hatten - im Vergleich zu Teilnehmern ohne Lipohypertrophien (5,9 %). Nachricht lesen