Rumpsteak à la Strindberg leicht

Rumpsteak à la Strindberg leicht Alles geht auch leichter. Genau das zu wissen, ist für übergewichtige Diabetiker und Figurbewusste besonders wichtig. Mit ganz kleinen Tricks lassen sich schon Kalorien sparen. Für unser aktuelles Rezept Rumpsteak à la Strindberg leicht haben wir die Fleischmenge nur geringfügig reduziert, statt Butter etwas Öl zum Anbraten genommen und ein bisschen weniger Sahne verwendet. Für alle, die noch weniger Kalorien essen möchten, ist das Gericht auch ohne Kartoffeln ein leichtes Abendessen, denn der Rosenkohl und das Eiweiß im Fleisch sättigen lang anhaltend. Es darf auch gerne mehr Gemüse sein. Schließlich ist Kohlsaison. Sie hatten gerade Rosenkohl? Dann servieren Sie doch einfach Weiß- oder Blumenkohl beziehungsweise frische Bohnen zum edlen Rumpsteak. Noch viel mehr Rezepte finden Menschen mit und ohne Diabetes in unserer großen Rezeptdatenbank - wie üblich mit allen wichtigen Nährwert- und BE-Angaben. Wir wünschen guten Appetit!

Kommentar verfassen