Einträge von Mittwoch, 24. August 2016

nach oben
Mittwoch, 24. August 2016

10 Tipps für heiße Tage mit Diabetes

Diabetes-Tipps Bis jetzt hat uns der Sommer 2016 ja nicht verwöhnt. Doch bis zum kommenden Sonntag wird es in Deutschland wieder richtig warm. Schwüle Temperaturen bis 36° C werden sogar in und um Hannover erwartet. Nachts kühlt es sich nach Angaben der Meteorologen bis 20° C ab. Coole Tipps für heiße Tage bietet das Diabetes-Portal DiabSite vor allem für Diabetiker. Lesen Sie, was Diabetespatienten beachten sollten und wie sie im Sommer Unterzuckerungen und andere Schwierigkeiten vermeiden können. Wer in diesen Tagen unsere 10 Tipps für heiße Tage mit Diabetes beherzigt, kann mit und ohne Diabetes auch die aktuelle Hitzewelle unbeschadet überstehen.

diabetesDE fordert: Keine zuckerhaltigen Getränke mehr an Schulen!

Mehr als jedes zweite “Erfrischungsgetränk” in Deutschland ist überzuckert. Das ist das Ergebnis einer umfassenden Marktstudie von foodwatch, die die Verbraucherorganisation heute in Berlin vorstellt. Demnach enthalten 274 von insgesamt 463 getesteten Produkten (59 Prozent) mehr als fünf Prozent Zucker. In 171 Produkten (37 Prozent) stecken sogar mehr als acht Prozent Zucker, also sechseinhalb Stück Würfelzucker pro 250 Milliliter. Besonders die bei Kindern und Jugendlichen beliebten Energydrinks und Limonaden seien völlig überzuckert. diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe setzt sich seit Jahren für ein umfassendes Verkaufsverbot zuckerhaltiger Getränke an Schulen ein und wiederholt diese Forderung nun zum Schulstart: Der Grundstein für das Ernährungsverhalten wird im Kindesalter gelegt, früh angelegte Fettdepots begleiten Kinder meist ein Leben lang. In Deutschland sind bereits 15 Prozent der Kinder übergewichtig, sechs Prozent sogar adipös, also fettleibig - ihnen drohen Krankheiten wie Diabetes Typ 2, Gelenkprobleme, Bluthochdruck und Herz-Kreislauferkrankungen. Nachricht lesen

Radprofis mit Diabetes stehen Rede und Antwort

Scott Ambrose Team Novo Nordisk Mit der Diagnose Diabetes muss kein Lebenstraum enden - das zeigen die beeindruckenden Biographien der Radprofis aus dem Team Novo Nordisk. Vertreter des internationalen Sportteams stehen in diesem Herbst Rede und Antwort rund um Diabetes und Sport: beim Großen Preis des Diabeteszentrums Bad Lauterberg am 27. August und am 14. September beim Diabetes-Markt in München. Das Team Novo Nordisk besteht ausschließlich aus Athleten mit Diabetes. Es wird von Novo Nordisk im Rahmen der Initiative Changing Diabetes® - Diabetes verändern unterstützt. Nachricht lesen