Einträge von Freitag, 19. August 2016

nach oben
Freitag, 19. August 2016

Diabetes - Fasten statt spritzen

Professor Anette Schürmann Fasten in Teilzeit - in der Medizin “Intervallfasten” genannt - ist ein neuer Trend, der ursprünglich aus den USA kommt. Eine Diätform, die vor Diabetes schützen kann. Das haben Wissenschaftler am Deutschen Institut für Ernährungsforschung in Potsdam-Rehbrücke herausgefunden. Nadine Bader können Sie mit den medizinischen Einzelheiten in der Sendung rbb PRAXIS hören. Mehr zum Thema bietet die Nachricht Intervallfasten - Essen in Zeitfenstern auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Den Beitrag der rbb-Expertin, Prof. Dr. Annette Schürmann, Böse Gene oder Lebensstil? gibt es im DiabSite Diabetes-Radio zum Nachhören.

Deutsche Diabetes Gesellschaft kritisiert IQWiG-Einschätzung zur HBO beim diabetischen Fußsyndrom

Professor Dr. med. Ralf Lobmann Schnellerer Wundverschluss durch Hyperbare Sauerstofftherapie (HBO) ist nicht ausreichend belegt: Das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG) bescheinigt in seinem Abschlussbericht zur hyperbaren Sauerstofftherapie (HBO) beim diabetischen Fußsyndrom (DFS) einen Nutzen der zusätzlichen HBO im Vergleich zu einer Standardwundversorgung. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) und ihre Arbeitsgemeinschaft Diabetischer Fuß (AG Fuß) teilen diese Einschätzung nicht, zumal sie im Widerspruch zu vorhergehenden Aussagen des IQWiG in seinem Bericht steht. Nachricht lesen