Einträge von Dienstag, 16. August 2016

nach oben
Dienstag, 16. August 2016

Diabetes wirkt sich negativ auf den Testosteronspiegel aus

Wann die Gabe von Testosteron im Alter sinnvoll ist: Kommen Männer in die Wechseljahre? Diese Frage wird immer wieder diskutiert. Die Antwort der Deutschen Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) ist ein eindeutiges Nein. Bei dem Beschwerdebild, das fälschlicherweise oft als “Wechseljahre des Mannes” bezeichnet wird, handelt es sich um ein Androgendefizit, auch Hypogonadismus genannt. “Meist ist bereits ab dem 45. Lebensjahr eine stetige Abnahme des wichtigsten Sexualhormons Testosteron von etwa einem Prozent im Jahr zu beobachten”, sagt Prof. Dr. Sabine Kliesch, Vorsitzende der PatientenAkademie der DGU. “Bei einem hohen Ausgangswert bereitet das keine Probleme. Doch es gibt Männer, die mit erheblichen Beschwerden zu kämpfen haben. Ihnen kann unter Umständen eine Testosteronersatztherapie helfen.” Nachricht lesen