“Diabetes läuft” am 6. November 2016 in Hannover

5,8-km-Spendenlauf zugunsten der Künstlichen Bauchspeicheldrüse: In Hannover findet am 6. November 2016 unter dem Motto “Diabetes läuft” rund um den Maschsee der erste Diabetes-Spendenlauf zugunsten eines Projektes von diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe, der Künstlichen Bauchspeicheldrüse, statt. Startschuss ist um 11:00 Uhr am Nordufer (Nähe Siegessäule), Länge der Strecke rund um den Maschsee sind 5,8 Kilometer. Aufgerufen sind Menschen mit und ohne Diabetes, es kann gelaufen, gewalkt werden, auch Fahrrad und Inliner sind erlaubt. Der Lauf gehört der Welfare-Laufserie Hannover an, der Großteil des Startgelds von 10 Euro fließt in das Forschungs-Projekt “Künstliche Bauchspeicheldrüse”, das am Kinderkrankenhaus AUF DER BULT in Hannover angesiedelt ist. Ehrenamtliche Initiatorin und Veranstalterin des Laufes ist Diabetes-Bloggerin Stefanie Blockus, selbst seit 1997 Typ-1-Diabetikerin und Ultra-Marathonläuferin (www.diabetes-leben.com). diabetesDE –Deutsche Diabetes-Hilfe hat die Schirmherrschaft übernommen. Nachricht lesen