Diabetes 2030

Die Diskutanten von 'Diabetes 2030' Wie können wir die Versorgung von Menschen mit Diabetes in Deutschland gemeinsam verbessern und welche Rolle spielen dabei Innovationen? Über diese Frage diskutierten am 18. Februar erstmals hochrangige Vertreter aus Wissenschaft, Praxis, Gesundheitspolitik und Selbstverwaltung im Rahmen der neuen Veranstaltungsplattform “Diabetes 2030″ in der dänischen Botschaft in Berlin. Die Tagungspräsidenten Professor Dr. Diethelm Tschöpe und Professor Dr. Thomas Danne sowie Novo Nordisk hatten zu dem offenen Austausch eingeladen, der neben bekannten Differenzen auch Ansatzpunkte für neue Lösungen im Sinne der Betroffenen offenbarte. Nachricht lesen