Leicht positiver Effekt von Weingenuss auf Diabetes

Rotwein, Weißwein oder doch lieber Wasser? Ein Wissenschaftlerteam aus Israel hat erstmals eine größere Studie zum Thema Alkohol und Diabetes durchgeführt. Sie spendierten Diabetikern, die bisher keinen oder kaum Alkohol getrunken hatten, über zwei Jahre hinweg zu jedem Abendessen entweder ein Glas Rotwein, Weißwein oder Wasser. Die Ergebnisse wurden kürzlich in ‘Annals of Internal Medicine’ publiziert und beschreiben moderate positive Effekte auf Blutzucker- und Blutfettwerte. Nachricht lesen