Einträge aus Januar 2016

nach oben
Sonntag, 31. Januar 2016

Italienische Gemüsepfanne

Italienische Gemüsepfanne Ernährungswissenschaftler empfehlen eine gesunde und kalorienarme Ernährung mit reichlich Obst und Gemüse. Die Kampagne “5 am Tag” rät sogar zu 5 Portionen Obst oder Gemüse täglich. Unser aktueller Rezeptvorschlag, eine Italienische Gemüsepfanne, enthält Broccoli mit viel Vitamin C, Möhren, die reich an Vitamin A sind und gemeinsam mit den Bohnen sogar vor Krebs schützen sollen; Romanesco, Sellerie und Blumenkohl. Der hohe Ballaststoffanteil im Gemüse ist für Diabetiker gut, weil er sättigt und die Verdauung fördert. Für den kleinen Haushalt gibt es auch eine Single-Version des Rezepts. Das Team des Diabetes-Portals DiabSite wünscht Ihnen einen gelungenen Start in die Woche und guten Appetit!

Magenverkleinernde Operationen bei Jugendlichen

Diabetes Typ 2 und Übergewicht immer häufiger schon bei Heranwachsenden: Eine bariatrische Operation reduziert auch bei adipösen Jugendlichen effektiv das Übergewicht und schützt zudem vor Typ-2-Diabetes. Zu diesem Ergebnis kommt eine amerikanische Studie, die im Januar im ‘New England Journal of Medicine’ veröffentlicht wurde. Trotzdem ist die Methode gerade bei Heranwachsenden nicht ohne Risiken. Nachricht lesen

nach oben
Samstag, 30. Januar 2016

Volkskrankheit Alzheimer

Wie viele Demenzfälle wären in Deutschland vermeidbar? Leipziger Demenzforscher haben berechnet, dass deutschlandweit rund ein Drittel der Alzheimer-Erkrankungen auf Risikofaktoren wie Bluthochdruck, Übergewicht oder Diabetes zurückgehen. Sie plädieren dafür, sich in der Prävention von Alzheimer verstärkt auf diese Risiken zu konzentrieren. Nachricht lesen

Neue Termine im Diabetes-Kalender

Informationen zum Thema gibts nicht nur im Internet, sondern auch im “richtigen Leben”. Der Vorteil daran: Diabetiker können Fragen stellen, sich mit anderen über ihre Erfahrungen austauschen und nebenbei richtig viel Spaß haben. Zum Beispiel bei einer der folgenden Veranstaltungen:

  • 08.02.2016 - Meßstetten - Diabetes im Alltag - Fragen und Tipps
  • 05.03.2016 - Dresden - Die Behandlung des diabetischen Fußes beim Gefäßspezialisten
  • 07.04.2016 - Tostedt - Erfahrungsaustausch Diabetes evtl. Vortrag

Alle, die stets wissen wollen wo sich Diabetiker und Experten treffen, besuchen immer wieder einmal den großen DiabSite Diabetes-Kalender. Regelmäßig tragen wir hier neue Hinweise zu aktuellen Diabetes-Veranstaltungen ein.

nach oben
Freitag, 29. Januar 2016

Digitale Gesundheit - die Medizin der Zukunft?

9th Berlin Conference - Digital Health Solutions: Von Kontaktlinsen, die den Blutzucker messen über Armbänder, die kontinuierlich Körperfunktionen erfassen bis hin zur Software, die dem Arzt die passende Krebstherapie für seine Patienten ermittelt - digitale Technologien sind dabei, die Gesundheitsversorgung zu revolutionieren. Aber auch in der Entwicklung neuer Therapien und Diagnostika hat eine neue Ära begonnen, wie die wachsende Anzahl von Kooperationen zwischen IT- und Gesundheitsspezialisten belegt. Experten erwarten vor allem im Bereich der Volkskrankheiten wie Diabetes und Krebs die größten Fortschritte in naher Zukunft. Nachricht lesen

nach oben
Donnerstag, 28. Januar 2016

Diabetes Kongress 2016 in Berlin

Übergewicht und Bewegungsmangel gehören zu den Hauptursachen für nichtübertragbare Krankheiten, u. a. Typ-2-Diabetes. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) geht in Sachen Bewegung als Maßnahme zur Diabetes-Prävention nun mit gutem Beispiel voran: Der jährlich im Rahmen des Diabetes Kongresses in Berlin stattfindende 5 km Diabetes Lauf wurde extra auf den frühen Abend des Himmelfahrtstag am 5. Mai 2016 um 17.30 Uhr verlegt, um mehr Kongressteilnehmer - Wissenschaftler, Ärzte und Diabetesberater - zu erreichen. Erstmalig sind auch nicht Kongress-Teilnehmer eingeladen, am Lauf teilzunehmen. Lauf-Legende Dieter Baumann gibt das Warm-Up und Motivations-Tipps zum Durchhalten. Nachricht lesen

Erfahrungen mit FreeStyle Libre

Umfrage Der INSULINER-Verlag bittet alle, die Erfahrungen mit dem Flash-Glukose-Messsystem (FGM) gesammelt haben, bis zum 6. Februar einen Fragebogen auszufüllen. Dadurch will er in Erfahrung bringen, wie zufrieden die Diabetiker/innen mit diesem System sind, welche Tipps oder Verbesserungsvorschläge für die Benutzung sie haben. Für eine realistische Aussage und die Weiterleitung an Hersteller und Krankenkassen ist es wichtig, dass sehr viele Antworten zusammenkommen! Die Auswertung gibt es im nächsten INSULINER. Das Diabetes-Portal DiabSite unterstützt die Aktion und ruft Sie zur Teilnahme auf.

nach oben
Mittwoch, 27. Januar 2016

Kinder für Bewegung begeistern

Grundschüler beim Turn-Training Nur 15 % der Kinder und Jugendlichen bewegen sich, wie von der Weltgesundheitsorganisation WHO gefordert, mindestens eine Stunde pro Tag. Dies möchte die Initiative “SMS. Sei schlau. Mach mit. Sei fit.” ändern und erhält nun auch Unterstützung vom SFD ´75 Düsseldorf. Der mit Gütesiegel ausgezeichnete “Kinderfreundliche Sportverein” kooperiert bereits mit zahlreichen KITAs und Schulen und hat jetzt Grundschülerinnen und -schüler der SMS-Initiative zu einem Turn-Training eingeladen. Die Grundlagen des Turnens wurden vor mehr als 200 Jahren durch Turnvater Jahn gelegt. Unverändert erfreut sich Turnen schon bei den Kleinsten großer Beliebtheit und ermöglicht wie kaum eine andere Sportart die kindgerechte Förderung der Koordination und anderer wichtiger Funktionen. So waren auch die teilnehmenden Schüler der Matthias-Claudius-Schule von der ersten Minute an begeistert. Nach einem gemeinsamen Aufwärmprogramm absolvierten die Kinder unter Anleitung der beiden Übungsleiter vom SFD ’75 die Übungen am Boden, auf dem Schwebebalken, an den Ringen sowie beim Hindernisparcour. Nachricht lesen

Bundesländer mit hoher Herzinfarktsterblichkeit

Diabetes gehört zu den Risikofaktoren für das Herz - Aber auch soziale Faktoren spielen eine wichtige Rolle: Seit Jahren nehmen ostdeutsche Bundesländer wie Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Sachsen eine Spitzenposition in der Sterblichkeit des Herzinfarkts und seiner Vorläuferkrankheit, der koronaren Herzkrankheit (KHK) ein, wie der Deutsche Herzbericht 2015 dokumentiert. In Bundesländern mit einer überdurchschnittlich hohen Herzinfarktsterblichkeit treten meistens auch die wichtigsten Risikofaktoren für KHK/Herzinfarkt viel häufiger auf: Rauchen, Diabetes, Bluthochdruck, Übergewicht und metabolisches Syndrom. Wissenschaftler haben in einer Studie zum Bundesländervergleich, die im Herzbericht 2015 präsentiert wird, aufgezeigt, dass die Häufung der KHK-Risikofaktoren in den neuen Bundesländern, ganz besonders in Sachsen-Anhalt, auf ungünstige soziale Faktoren zu einem großen Teil zurückführbar ist. Nachricht lesen

nach oben
Dienstag, 26. Januar 2016

Aufatmen bei kleinen Diabetespatienten und Eltern

FreeStyle Libre Sensor FreeStyle Libre jetzt auch für Kinder zugelassen: Pause mit Pieksen statt pausenlos Spielen - das ist schmerzhafter Alltag bei etwa 30.000 deutschen Kindern. Der Grund: eine Diabeteserkrankung. Die Fingerstiche sind notwendig, um Blut aus der Fingerbeere zu gewinnen und den Blutzuckerspiegel zu messen - eine Belastung für die kleinen Patienten und ihre Familien.
FreeStyle Libre LesegerätMit der Kinderzulassung für das Glukosemesssystem FreeStyle Libre gehört dieses unangenehme Ritual ab sofort weitgehend der Vergangenheit an. Das bedeutet Entlastung, Sorglosigkeit und vor allem Freiheit für alle Beteiligten. Nachdem seit Ende 2014 das FreeStyle Libre in Deutschland für Erwachsene erhältlich ist, können ab jetzt auch Kinder ab vier Jahren ihren Glukosewert mit einem schnellen und schmerzlosen Scan ermitteln. Mehr zum Thema Flash Glucose Monitoring bei Kindern erfahren Sie in den Nachrichten auf dem Diabetes-Portal DiabSite in Kürze.