Einträge von Freitag, 21. August 2015

nach oben
Freitag, 21. August 2015

Montgomery zur Versorgung von Flüchtlingen

Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery Ärzte behandeln alle Menschen gleich: “Für uns als Ärzte ist es bedeutungslos, woher ein Mensch kommt. Wir behandeln alle Menschen nach den gleichen Kriterien und wir wollen allen die gleiche Qualität zukommen lassen.” Das erklärt Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery, Präsident der Bundesärztekammer, in Anbetracht der hohen Zahl von Flüchtlingen, die in Deutschland Schutz suchen. Nachricht lesen

Genetischer Mechanismus für Übergewicht identifiziert

Studienergebnisse könnten neue Wege für eine personalisierte Medizin bei Adipositas oder Typ-2-Diabetes eröffnen: Schon lange stand eine bestimmte Genregion im Verdacht, Übergewicht beim Menschen zu verursachen. Bisher waren die genauen Mechanismen hierfür ungeklärt. Wissenschaftler der Technischen ­Uni­ver­si­tät­ München (TUM), des Massachusetts Institute of ­­Tech­no­lo­gy­ (MIT), der Harvard Medical School und ­wei­te­ren­ Partnern konnten jetzt zeigen, dass eine einzige ­ge­n­e­tische­ Veränderung in dieser Region die ­Fett­ver­bren­nung­ hemmt und stattdessen die Speicherung von Fett ­ver­stärkt­. Die Studie erschien im New England Journal of Medicine. Nachricht lesen

Jugendliche mit Diabetes Typ 1 lernen durch Pferde Verantwortung

Diabetes Typ 1 ist die häufigste Stoffwechselerkrankung bei Kindern und Jugendlichen. Die gemeinnützige Organisation diabetesDE - Deutsche Diabetes-Hilfe bietet verschiedene Ferienfreizeiten für junge Betroffene an: Dieses Jahr fanden mit großem Erfolg zwei erstmals von diabetesDE geförderte Diabetes-Riding-Camps in Memmingen (Bayern) statt. Der Umgang mit dem Pferd und das Reiten standen neben altersgerechten Diabetes-Schulungen im Mittelpunkt. Ziel war unter anderem, den Jugendlichen anhand der Verantwortung für ein anderes Lebewesen auch das Selbstmanagement ihrer Erkrankung zu vermitteln und ihre individuelle Persönlichkeit zu stärken. Für 2016 sind weitere Camps geplant. Nachricht lesen