Forscher decken im großen Maßstab krankheitsrelevante Gene auf

Prof. Dr. Martin Hrabê de Angelis Neue Forschungsansätze für Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes: Trotz umfangreicher Forschung in den letzten Jahren ist die Funktion einer Vielzahl von Säugetier-Genen und deren Rolle für Gesundheit und Krankheit nach wie vor unklar. In einer bislang einzigartigen Studie haben Forscher des Helmholtz Zentrums München zusammen mit Kollegen aus dem europäischen Konsortium EUMODIC nun die Daten von genetisch unterschiedlichen Mauslinien ausgewertet, um neue krankheitsrelevante Bezüge zu entdecken. Die Ergebnisse wurden kürzlich in der Zeitschrift ‘Nature Genetics’ veröffentlicht. Nachricht lesen