Einträge von Montag, 15. Juni 2015

nach oben
Montag, 15. Juni 2015

Pancakes mit Vanilleeis

Pancakes mit Vanilleeis Kinder lieben beides: Eierpfannkuchen und Eis. Unser heutiger Rezeptvorschlag: Pancakes mit Vanilleeis macht obendrein Mütter glücklich, die bei sommerlichen Temperaturen eine schnelle Küche bevorzugen. Da die Pancakes im Handumdrehen zubereitet sind, eignen sie sich auch gut für Kindergeburtstage bei denen mehrere Leckermäulchen gestopft werden wollen. Diese amerikanische Pfannkuchen-Variante wird mit Vanilleeis, Himbeeren, Pfirsichscheiben und Heidelbeeren serviert. Wer lieber Früchte und Beeren aus der Region verwendet, kann sie schon jetzt mit Apfelmus und Erdbeeren anrichten. Das Rezept ist mit 622 kcal und fast 6 BE nicht zum Abnehmen geeignet. Schlanke, insulinpflichtige Diabetiker können es sich im Sommer dennoch ruhig mal gönnen. Mehr zur Küche in den Vereinigten Staaten erfahren Sie in der Länderküche USA in unseren Küchentipps. Weitere Rezepte aus Amerika stellen wir Ihnen in der Internationalen Küche vor. Die große Rezeptdatenbank des Diabetes-Portals DiabSite bietet Rezepte mit Nährwert- und BE-Angaben aus vielen Ländern und für jede Gelegenheit. Wir wünschen guten Appetit!

Weitere Neuigkeiten vom Amerikanischen Diabeteskongress 2015

Professor Dr. Dr. h.c. Helmut Schatz Aktuelle Studien vorgestellt und kommentiert von Prof. Helmut Schatz: Das erste Insulin, das man nicht aus Bauchspeicheldrüsen gewann, wurde 1963 vollsynthetisch in kleinsten Mengen hergestellt, kam aber nie auf den Markt. Gentechnisch produziert ist es seit den 1980er Jahren verfügbar. Durch die Gentechnik kann man das Molekül auch verändern. Diese “Insulin-Analoga” unterscheiden sich in Aufbau und in ihren Eigenschaften von Humaninsulin. Die Anordnung der Eiweißketten des Insulins beeinflusst die Aufnahmegeschwindigkeit und die Verweildauer des Insulins im Blut. Es gibt besonders kurz und besonders lang wirkende Insulin-Analoga. Man kann aber auch die sogenannten GLP-1-Analoga herstellen, welche so wie das körpereigene Glucagon-like-Peptide (GLP-1) das eigene Insulin aus der Bauchspeicheldrüse der Diabetespatienten mobilisieren können. Ob man diese GLP-1-Analoga mit Insulin kombiniert oder gleich Insulin allein spritzt, wenn Tabletten nicht mehr ausreichen, war ein Thema auf dem Amerikanischen Diabeteskongress in Boston. Nachricht lesen