Einträge von Samstag, 30. Mai 2015

nach oben
Samstag, 30. Mai 2015

E-Health-Gesetzentwurf hat gravierende Lücken bei Arzneimitteltherapiesicherheit

Friedemann Schmidt, Präsident der ABDA Deutschlands Apotheker sehen in Bezug auf die Arzneimitteltherapiesicherheit große Defizite im Kabinettsentwurf zum E-Health-Gesetz. Der Präsident der ABDA - Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände, Friedemann Schmidt, übte deutliche Kritik an dem Entwurf: “Es ist richtig und gut, dass alle Versicherten, die mindestens drei Arzneimittel einnehmen, einen Anspruch auf einen Medikationsplan bekommen sollen. Aber die reine Auflistung von Arzneimitteln ist kaum etwas wert, wenn keine Medikationsanalyse erfolgt. Dazu gehört, dass die Medikation systematisch auf Wechselwirkungen und andere Risiken überprüft wird und für erkannte Probleme Lösungen zwischen Arzt und Apotheker abgestimmt werden. Die Liste allein bringt den Patienten nicht mehr Arzneimittelsicherheit.” Nachricht lesen

Der DiabSite Diabetes-Kalender informiert

Diabetiker, Interessierte und Experten finden zahlreiche Veranstaltungshinweise auf dem Diabetes-Portal DiabSite. Zum Beispiel:

  • 06.06.2015 - Schweinfurt - Reiten, einmal anders - für Kids mit Diabetes
  • 03.07.2015 - Altdorf - 20. Altdorfer Diabetikertag
  • 04.08.2015 - Beilngries - Infektionskrankheiten (TBC) und Diabetes

Diese Termine im DiabSite Diabetes-Kalender und Monat für Monat viele weitere Hinweise zu Diabetikertagen, Treffen von Selbsthilfegruppen, Kongressen und Symposien zeigen Ihnen, wo und wann sich Diabetes-Interessierte treffen. .

Ausschreibung für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Klinischen Diabetologie

Haupteingang des Herz- und Diabeteszentrums NRW Heinrich Sauer Preis 2015: Für Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Klinischen Diabetologie verleiht das Herz- und Diabeteszentrum NRW (HDZ NRW), Bad Oeynhausen, am 13. November dieses Jahres den mit 2.500 Euro dotierten Heinrich-Sauer-Preis. Diabetologen, Wissenschaftler und Verbände, die ihre Forschung der Stoffwechselmedizin gewidmet haben, können noch bis zum 30. Juni 2015 ihre Arbeiten einreichen. Nachricht lesen